LG Libero 27BQ70QC: Monitor zum Aufhängen mit abnehmbarer Webcam

LG hat den neuen Büro- und Home-Office-Monitor Libero 27BQ70QC für Deutschland vorgestellt. Es handelt sich hier um ein Modell mit 27 Zoll Diagonale, IPS-Panel und 2.560 x 1.440 Pixeln als Auflösung bei 60 Hz Bildwiederholrate. Gamer sind hier also nicht die Zielgruppe. Vielmehr bringt der Monitor einige Besonderheiten für Office-Anwender mit sich.

So kann der LG Libero 27BQ70QC flexibel aufgestellt, aufgehängt und transportiert werden. Zum einen lässt sich der Monitor ganz normal auf dem Schreibtisch aufstellen. Zum anderen kann er – um 180 Grad gedreht – am bügelförmigen Standfuß aufgehängt werden. Durch die im Lieferumfang inbegriffenen Haltebügel findet der Libero z. B. Halt an Trennwänden und Raumteilern. Aufgrund der Bügelform eignet sich der Standfuß zudem als Tragegriff.

Der Screen deckt den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab und unterstützt HDR10. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1, die Helligkeit liegt bei 350 cd/m². Ihr könnt über den USB-C-Port des Monitors externe Geräte mit 65 Watt aufladen. Eine weitere Besonderheit ist sicherlich die mitgelieferte, abnehmbare Full-HD-Webcam. Egal, ob Nutzer den Monitor stehend oder hängend verwenden – die Webcam kann in beiden Ausrichtungen an der Oberseite angeschlossen werden. Sie verfügt über eine Blende gegen ungewollte Aufnahmen (Privacy Cover) sowie ein integriertes Mikrofon für Videokonferenzen.

Einen Preis für den Libero-Monitor nennt LG leider in seiner Pressemeldung nicht, was wohl daran liegt, dass man hier primär Geschäftskunden und professionelle Anwender anvisiert. Die Produktseite zum Gerät findet ihr allerdings hier. Unten habe ich zudem noch einmal für euch die weiterführenden Spezifikationen gebündelt.

Spezifikationen:

LG Libero Monitor 27BQ70QC
Display Display-Größe 27 Zoll
Display-Typ Anti-Glare IPS
Auflösung QHD (2.560 x 1.440)
Seitenverhältnis 16:9
Farbe Rückseite/Front Grau/Schwarz
LED-Hintergrundbeleuchtung Ja
Bild Farbraum sRGB (99 %)
Farben 16,7 Mio
Kontrastverhältnis 1.000:1
Helligkeit 350 cd/m2
Reaktionszeit (GtG) 5 ms
HDR HDR10
Funktionen Flicker Safe / Lesemodus / Color Weakness Mode / Super Resolution+ / Black Stabilizer / Dynamic Action Sync
Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal) 178 Grad
Allgemein Gewicht 7,2 kg (brutto)

6 kg (netto)

Smart Energy Saving Ja
Netzspannung 220–240V
Leistungsaufnahme 40 W
Leistungsaufnahme Standby 0,3 W
Leistungsaufnahme ausgeschaltet 0,3 W
Software Dual Controller / OnScreen Control
Anschlüsse USB-C mit Power Delivery 65W, HDMI
Zubehör Lieferumfang Webcam, Webcam privacy cover, Cable holder, Partition Hanger, Netzkabel, HDMI-Kabel, USB Type-C zu USB Type-C Kabel

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich frage mich, wo dort das Kabel lang läuft. Auf dem Bild ist ja kein zu erkennen. Es wird ja wohl kaum durch den Standfuß gehen, oder?
    Dieser „cleane“ Look wäre, wenn dem nicht so ist, nämlich nicht wirklich erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.