LG G7 ThinQ: Hands-on-Video bereits auf YouTube

Heute wird das LG G7 ThinQ vorgestellt. Da gibt es ja bereits einige Leaks, die eigentlich alles über das Smartphone verraten. Und falls euch noch bewegte Bilder fehlen, dann gibt es jetzt schon ein Video, welches auf YouTube die Runde macht. Zweieinhalb Minuten LG G7 ThinQ, die viel Wissenswertes zeigen – sofern ihr euch überhaupt für das Smartphone aus dem Hause LG interessiert. Sobald die Vorstellung offiziell stattfindet, werden wir auf das Gerät sicher noch einmal ausführlicher eingehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=5ECCR3YvOfE&feature=youtu.be

 

Hier noch einmal die technischen Eckdaten des LG G7 ThinQ im Überblick:

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 845 Mobile Platform
  • Display: 6,1 Zoll QHD+ 19,5:9 FullVision Super Bright Display (3120 x 1440)
  • Arbeitsspeicher: 4GB LPDDR4x RAM beim G7, 6GB LPDDR4x RAM beim G7+
  • Speicher: 64GB UFS 2.1 beim G7, 128GB UFS 2.1 beim G7+, beide per microSD erweiterbar
  • Kameras hinten: 16MP Super Wide Angle (F1.9 / 107°) / 16MP Standard Angle (F1.6 / 71°)
  • Kamera vorne: 8MP Wide Angle (F1.9 / 80°)
  • Akku: 3000mAh
  • Betriebssystem: Android 8.0 Oreo
  • Maße: 153,2 x 71,9 x 7,9 mm
  • Gewicht: 162g
  • Konnektivität: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac / Bluetooth 5.0 BLE / NFC / USB Type-C 2.0 (3.1 compatible)
  • Farben: New Platinum Gray, New Aurora Black, New Moroccan Blue und Raspberry Rose

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Hört sich fast alles perfekt an.
    Nur, die Akku Zahl ist ziemlich klein ausgefallen!
    Und de USB Typ is leider nur 2.0.

  2. Die scheiße Notch regt mich auf!
    Und die doofe Benutzeroberfläche.

  3. Ich denke, ich warte auf des Google Pixel 3.
    Is Stock Android!
    Und man bekommt 3 Jahre Updates.
    Gut, es hat zwar kein SD Slot verbaut!

    Wobei Samsumg eigentlich (auch) ganz ordentlich is.
    Muss ma zwar langer auf Updates warten!
    Aber hier ist wenigstens im Gegensatz zu LG die Benutzeroberfläche schöner.
    Find ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.