LG G3: Android 5.0 Lollipop Rollout beginnt nächste Woche

Das sind extrem gute Nachrichten für Besitzer eines LG G3, welches es in diversen Aktionen schon für 399 Euro zu kaufen gab. Das Android-Smartphone, einer meiner Favoriten im Jahr 2014 (hier mein Testbericht), wird bereits in der nächsten Woche in ausgewählten Märkten mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet. Erst einmal haben unsere Nachbarn aus Polen die Möglichkeit, das neue System unter die Lupe zu nehmen, während weitere Schlüsselmärkte „in naher Zukunft“ folgen sollen.

LG G3Das neue System wird dem LG G3 im Rahmen der Android 5.0 Lollipop-Verbesserungen neue Möglichkeiten geben, allerdings wird man seitens LG nicht einfach die Optimus UI über den Haufen werfen. Bereits aufgetauchte Bilder zeigten, wie das LG G3 mit Android 5.0 Lollipop aussehen wird, sodass Nutzer einen guten ersten Eindruck gewinnen konnten. Übrigens: auch das LG G2 wird Android 5.0 Lollipop erhalten, dies dauert allerdings noch etwas.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Für mich ein Armutszeugnis seitens Google, wenn das LG3 vor dem Nexus 5 Lollipop bekommt…

  2. Na das nenne ich ja mal fix……meine G3 freut sich schon 🙂

  3. @Domenik: Auch das Moto X hat bereits Lollipop. Irgendwas läuft bei der Google-Version wohl gerade fatal falsch.

  4. Es war also eine richtige Entscheidung das Nexus 4 gegen ein G3 auszutauschen. Ich freu mich?

  5. @Meik: Freu dich nicht zu früh. Ist nur ein Gerücht.
    Aus welchem Grund sollte das G3 das Update VOR dem Nexus 5 bekommen?
    Ich glaube ich habe hier auf der Seite auch schon gelesen das mein Nexus 5 ´nen Update bekommt. Passiert ist allerdings noch nichts.

  6. Dass das Moto X bereits das Update bekommen hat, stimmt so auch nicht.
    Keep calm.

  7. @Christian: ganz einfach, weil es a) bei Google eine Verzögerung in letzter Minute wegen eines kritischen Bugs gab und b) Google einen sehr ausgeprägten „staged Rollout“ gibt, der sich über Wochen hinzieht. Wenn LG das anders handhabt, wird das N5 sehr wahrscheinlich später dran sein (wenn man das Factory Image nicht manuell aufspielt).

  8. Wie kommt es eigentlich dass immer die Polen zuerst dran sind?

  9. … na endlich, wurde auch mal Zeit!

  10. ich finde es immer wieder lustig, wie viele Menschen Vorankündigungen als 100%ige Wahrheit hinnehmen 🙂
    und sich dann umso mehr aufzuregen, wenn es nicht eintrifft.

    auch das (hier ebenso) verkündete angebliche roll out datum für das nexus 5 haben ja einige als 100% gegeben hingenommen. und jetzt wird geheult.
    google hat NIE ein genaues datum genannt!

    und das LG G3 bekommt auch erst „in naher Zukunft“ lollipop in deutschland.

    als steht jetzt „in naher Zukunft“ (LG G3) vs. „in den nächsten Wochen“ (Nexus).
    hui ui ui ..

    da bekomm ich mit meinem nexus 5 direkt mega panik, dass alle anderen vor mir dran sind 😀

    also ruhig bleiben. kann immer noch geheult werden, wenn wirklich ein Gerät FLÄCHENDECKEND vor dem Nexus versorgt wird.

  11. Die Frage ist sicher schon hundert mal gestellt worden… egal: Welches Wetter/Uhren-Widget nutzt Caschy denn da?

  12. Hey Carsten

    bin bei den XDA Developers der rainbowsixpo1 und hab die Official Final Lollipop KDZ schon geposted also gibts das schon heute ^^

    http://forum.xda-developers.co…..a-t2935610

    mfg
    rsp1 oder V

  13. LG G3 , Version 5.0, die Bluetooth-Schnittstelle mit BMW X3 (Baujahr 2011) geht nicht! BMW kann nur Android 4.4.2! Na toll, und nun? Wer kann helfen? Soll ich Lollipop wieder runter nehmen und die alte Firmware 4.4. von Google drauf spielen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.