Lenovo IdeaPad 5i: Neues Chromebook vorgestellt

Neben zwei neuen Lenovo Tabs, dem Lenovo Tab P11 Pro und dem Lenovo Tab P11 der zweiten Generation, hat das namengebende Unternehmen auch das neue IdeaPad 5i Chromebook vorgestellt. Es handelt sich hierbei um den ersten 16-Zoll-Laptop in Lenovos Chromebook-Portfolio. Der setzt dabei auf ein 2.5K-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Der Akku des Geräts soll bis zu 12 Stunden durchhalten. Das Touchpad wurde im Vergleich zum Vorgänger vergrößert und die Tastatur bietet einen 1,5 mm tieferen Tastenhub. Auch ein Ziffernblock ist dabei.

Die FHD-Kamera und zwei dem Benutzer zugewandte Lautsprecher, die mit MaxxAudio von Waves abgestimmt sind, eignen sich für Videokonferenzen. Ein physischer Kamera-Shutter für mehr Sicherheit ist ebenfalls an Bord. Wi-Fi 6E wird unterstützt. Als Prozessoren arbeiten hier optional Intel Core i3 der 12. Generation.

Lenovo erwähnt in seiner Pressemail zudem, dass das Gerät Multi-User-Unterstützung biete, damit die Apps, der Browserverlauf und die Einstellungen je nach Nutzer voneinander getrennt behandelt und gespeichert werden. Das Lenovo IdeaPad 5i Chromebook (16″, 7) ist ab Anfang 2023 erhältlich. Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Mhmm.
    Welcher Prozessor ist es denn nun? der i3 oder ein Pentium?
    Bei CB gibt es immer so viele Varianten, aber ich finde keine eindeutigen Bezeichnungen, nach denen man suchen könnte. Auch sind die Beschreibungen und die technischen Details widersprüchlich. Mein altes CB ist durch, keine Aktualisierungen mehr und die Batterie ist am Ende. Ich will doch nur ein schönes, flottes, neues.

    • Wahrscheinlich wie bei vielen anderen auch beides. Es wird verschiedene Varianten geben, mit unterschiedlichen Ausstattungen und unterschiedlichen Preisen. Da muss man dann genau auf die Modell/Artikelnummern achten… das nervt mich auch immer wieder.

    • Blacky Forest says:

      Beide, im Text fehlt der Pentium, kann mal passieren. Dafür sind die möglichen Specs ja im Bild. Genaueres werden wir sicherlich erfahren…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.