Lenovo stellt neue Tablets und die Smart Clock Essential vor

Lenovo präsentiert mal wieder einige Neuzugänge in seinem mobilen Portfolio. Mit dabei ist etwa das neue Lenovo Tab P11 Pro, welches der Hersteller als sein bisher „leistungsstärkstes Consumer Android Tablet“ bewirbt. Es bringt unter anderem einen OLED-Bildschirm mit 2.560 x 1.600 Pixeln mit, der auch HDR10 und Dolby Vision unterstützt. Als SoC hält hier der Qualcomm Snapdragon 730G her.

Neu ist auch das Lenovo Tab M10 HD Gen 2, das in gleich drei Versionen auf den Markt kommt – zwei davon jeweils mit einmal Amazon Alexa und speziellem Dock bzw. einmal mit dem Google Assistant und dem Kids Space von Google sowie ebenfalls einer abweichenden Station.

Dann wäre da noch die Lenovo Smart Clock Essential, welche ein einfaches LED-Display integriert und dank Lautsprechern und Mikrofon auch den Google Assistant vollwertig einbindet. Zudem verfügt sie über einen integrierten USB-Anschluss, um andere Geräte aufladen zu können. Bewirbt Lenovo als unkomplizierte Steuerungsmöglichkeit für das Smart Home.

Unten findet ihr die Preise und Verfügbarkeiten sowie noch die technischen Eckdaten. Wäre da eines der Geräte aus eurer Sicht einen Blick wert?

Preise und Verfügbarkeiten

  • Der Lenovo Tab P11 Pro startet bei 699 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wird voraussichtlich ab November 2020 erhältlich sein.
  • Die Lenovo Tab M10 HD Gen 2 kostet ab 159 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wird voraussichtlich ab September 2020 erhältlich sein.
  • Die Lenovo Smart Tab M10 HD 2nd Gen mit Google Assistant kostet ab 179 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wird voraussichtlich ab Oktober 2020 erhältlich sein.
  • Das Lenovo Smart Tab M10 HD 2nd Gen mit integriertem Alexa kostet ab 199 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wird voraussichtlich ab November 2020 erhältlich sein.
  • Die Lenovo Smart Clock Essential beginnt bei 59,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wird voraussichtlich ab September 2020 erhältlich sein.

Technische Daten Lenovo Tab P11 Pro

  • Display: 2560 x 1600 Pixel, Dolby Vision und HDR10, 11,5″ 2K OLED, Touchscreen
  • OS: Android 10
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 730G
  • RAM: 4 GByte / 6 GByte
  • Speucherkapazität: 128 GByte (erweiterbar um bis zu 1 TByte)
  • Akku: 8.400 mAh (bis zu 15 Stunden Laufzeit)
  • Hauptkamera: 13 + 5 MP
  • Frontkamera: 8 + 8 MP
  • Dual Microphone Array
  • Quad JBL Speakers
  • Schnittstellen: Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, GPS, 4G LTE, USB TypC, microSD, SIM
  • Maße: 171,4 x 264,28 x 5,8 mm
  • Gewicht: 485 g
  • Fingerabdruckscanner im Powerbutton
  • Lieferumfang: Tablet, Netzteil, Ladekabel, SIM-Nadel, Anleitung, Garantiekarte

Technische Daten Lenovo Tab M10 HD

  • Display: 10,1 Zoll, IPS-LCD, 1.280 x 800 Pixel, Touchscreen
  • OS: Android 10
  • SoC: MediaTek P22T (4x 2,3 GHz + 4x 1,8 GHz)
  • RAM / Speicherplatz: 2 + 32 GByte / 4 + 64 GByte (erweiterbar in beiden Fällen)
  • Hauptkamera: 8 MP
  • Frontkamera 5 MP
  • Akku: 5.000 mAh (bis zu 10 Stunden Laufzeit)
  • Schnittstellen: 4G LTE, microSD, Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, GPS, FM-Radio, USB Typ-C, SIM
  • Maße / Gewicht: 241,54 x 149,38 x 8,2 mm / 420 Gramm
  • Besonderheiten: Version mit Amazon Alexa mit 3 Fernfeld-Mikrofon + spezieller Station und Adapter, Version mit Google Assistant mit abweichendem Charging-Dock
  • Lieferumfang: Tablet, Netzteil, Ladekabel, SIM-Nadel, Anleitung, Garantiekarte

Technische Daten Lenovo Smart Clock Essential

  • Display: 4 Zoll, LED
  • SoC Amlogic A113X
  • RAM: 4 GByte
  • Speicherplatz 412 MByte
  • Schnittstellen: Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, USB
  • Buttons: Stummtaste für Mikrofon, Lautstärke, Play, Alarm
  • 2x Mikrofon-Array
  • 3-Watt-Lautsprecher
  • Maße / Gewicht: 121 x 64 x 83 mm / 240 g
  • Lieferumfang: Smart Clock Essential, Netzteil, Garantiekarte, Kurzanleitung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Also das Pro-Tablet ist gleich teuer wie das Galaxy Tab S7, hat aber einen schwächeren Prozessor – sowie (mir) unbekannten Update-Support. Dafür ist das verdammt viel Geld. Echt blöd, dass das „kleine“ Tab S7 kein OLED mehr hat…

  2. Ich hätte gerne mal wieder ein gutes Tablet das nicht von Samsungs Bloadware zugemüllt und der Nutzer durch ständige Popups zu einem Samsung-Account (jetzt mit Zwang zur Herausgabe der Telefonnummer) genötigt wird, um anschließend möglichst viele Benutzerdaten abzugreifen. Samsung stillt seinen Datenhunger und ruft gleichzeitig Mondpreise auf.

    Aber mit Lenovo hatte ich bisher keine guten Erfahrungen was Updates betrifft. Ganz besonders bei Sicherheitsupdates. Hat sich da inzwischen etwas gebessert? Das Lenovo Tab P11 Pro wäre ja ganz interessant. Laut „The Verge“ wäre die Version ohne Zubehör-Bundle sogar nochmal deutlich günstiger.

  3. Gibt es für das P11 Pro eine genaue Preisübersicht aller Modelle?

  4. Das P11 Pro mit Chrome OS und die Smart Clocks mit OLED und ich würde das durchaus kaufen. Schade.

  5. Diese Clock mit dem ominösen USB…

  6. Was genau passiert bei fehlenden Sicherheitsupdates?

    • Gefundene Lücken werden nicht geschlossen und die Software ist angreifbar. War sie dann zwar vorher auch, aber da waren die Lücken halt auch nicht unbedingt bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.