Launchy 2.0 Alpha – Vista fähig!

Launchy ist ein Schnellstarter, ein bisschen wie das unter Mac OS X beliebte Spotlight (Buchstaben in ein Feld eingeben, und alle Ergebnisse sehen, die diese Buchstabenreihenfolge enthalten):

sshot-2007-09-18-[09-25-20]

Na endlich, Launchy liegt in einer komplett überarbeiteten Version 1.98 (2.0 Alpha) vor – endlich werden Indexe unter Vista erkannt.

Ich nutze Launchy gerne arbeitstechnischer Art unter Windows XP, um schnell die mit Excel oder Word erstellten Preisschilder zum Ausdruck zu finden. Einfach die Artikelnummer eingeben und fertig. Spart das Geklicke und Gesuche innerhalb von Ordnern.

Launchy unterstützt zusätzlich eine Fülle an Plugins um Arbeitsabläufe zu automatisieren. Dazu in den weiterführenden Links am Ende des Beitrags mehr.

sshot-2007-09-18-[09-30-56]

Unter Windows Vista gab es leider Fehler mit Launchy – wie die oben beschriebene Unfähigkeit Hauptordner zu indexieren. Das ist mit der vor drei Tagen erschienenen Version 1.98 (2.0 Alpha) endlich behoben.

Theoretisch benötigt man mit Launchy weder ein Startmenü oder einen Explorer. zu durchsuchende Ordner können einfach hinzugefügt werden.

Damit nicht jeder Krempel erkannt wird, kann man auch einfach Dateiendungen zuweisen. So ist es ratsam, das Programmverzeichnis nur nach Exe-Dateien und das Musikverzeichnis nur nach MP3s durchsuchen zu lassen.

sshot-2007-09-18-[09-34-31]

Launchy ist unsichtbar und wird mit der Tastenkombination ALT+Space aktiviert. In den Optionen kann man diverse Skins auswählen – oder das Launchy immer sichtbar ist.

Wer sich mal länger als zehn Minuten mit Launchy auseinandersetzt, der wird feststellen: „Jau, sehr nützlich“.

Weiterführende Links:

Download Version 1.98 (2.0 Alpha) für Vista
Download Finalversion 1.25
Launchy Foren
Launchy Tipp-Sammlung (deutsch)
Launchy Homepage

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. kann man dann nicht unter vista auch gleich die suchfunktion im startmenü nutzen, oder hab ich einen entscheidenden unterschied übersehen/-lesen?

  2. Schneller, eigene Pfade, Themes, Pluzgins, Bookmarks aufrufen und und und

  3. Überzeugt. Ich schaus mir mal an. Danke.

  4. Was muss ich einstellen, damit der komplette PC durchsucht wird, sprich alle Dateien? Bei *.* sagt das Prog „falscher Parameter?

  5. Directory: C: *.* geht bei mir…

  6. Hm, ich bekomme nur Links als Suchergebnisse, obwohl ich die gelöscht habe?!

  7. Bei mir absolut nicht zu gebrauchen – was ich auch mache – nur Internetlinks als Suchergebnisse, obwohl kein Dateityp .lnk definiert ist.

  8. Dann deaktiviere mal alle Plugins Andreas – sonst durchsucht „webby“ deine Bookmarks 😉

  9. Ja, habe ich gemacht – vernünftige Suchergebnisse bekomme ich aber nur, wenn ich gezielt Ordner definiere. Bei Laufwerken kommt nur Müll.
    Teste gerade „copernic“, das recht gut funktioniert (u.a. auch Thunderbird berücksichtigt) und das System nicht sonderlich ausbremst, wie die Windows-Desktop-Suche 3.01.

  10. Schmitt Günter says:

    Hallo,

    ich habe Launchy 2.0 installiert, finde aber nur 3 Plugins installiert.
    Bei mir fehlen EXPLORY, FOXY, CONTROLY. Sie sind auch nicht in dem PlugIn
    Verzeichnis im Programmverzeichnis vorhanden.

    Auf der Webseite http://www.launchy.net habe ich diese PlugIns ebenfalls nicht
    gefunden.
    Wo kann man diese finden ?

    Danke für Eure Unterstützung

    Gruss Guenni

  11. Günter, dann gibts die wohl nicht für V2. Falls du nicht Vistauser bist, kannste ja Launchy1 nutzen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.