Lara Croft: Guardian of Light: Android-Version für 10 Cent

Solltet ihr noch 10 Cent (nen Groschen!) übrig haben und auf eurem Android-Smartphone etwas Zerstreuung suchen, dann könnt ihr momentan Lara Croft: Guardian of Light günstig bekommen. Hierbei handelt es sich um die offenbar recht unbekannte Android-Umsetzung des 2010 erschienenen Computerspiels, welches von  Square Enix auf den Markt gebraucht wurde. Das Spiel als solches war schon vor Jahren im Play Store als Exklusivtitel zu finden, wurde dann aber noch einmal aus der Mottenkiste geholt, um im Oktober 2016 für alle Android-Smartphones verfügbar zu sein. Freunde der isometrischen Kameraperspektive schicken Lara Croft wieder durch die einzelnen Level, um Rätsel zu lösen. Interessant: Das Spiel selber hat erst 1.000 bis 5.000 Installationen hinter sich gebracht und bringt es dabei auf eine Bewertung von 4.1 Sternen.

Lara Croft: Guardian of Light™
Lara Croft: Guardian of Light™
Entwickler: SQUARE ENIX Ltd
Preis: 1,09 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Super. Danke für die Info, gleich gekauft. Und ja ich weiß, dass das bei Geforce Now dabei ist 🙂

  2. Gibts ne Möglichkeit das auf der Fire Tv zum laufen zu bringen, mit Controller?

  3. Danke für den Tip, schau ich mir gleich mal an. Bin mit Limbo durch und Oceanhorn ist ebenfalls fast fertig.

  4. Kai Lahmann says:

    Wohl nur etwas für Hardcore-Fans, ansonsten zu hakelig zum spielen.

  5. Guido Gallenkamp says:

    Großartig, erinnert mich direkt an Torchlight 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.