Krähe geht baden

So zum Abschluss des Wochenendes kann ich ja mal wieder was untechnisches bloggen. Ich habe zwei zahme Nymphensittiche (nicht so zahm) und drei weniger zahme Wellensittiche bei mir im Wohnzimmer (nein, kein kleiner Käfig – schon Richtung kleine Voliere).

Anyway, ich fand das Video der Krähe einfach putzig, die mal eben smooth baden geht und danach wieder abhaut 🙂 Also – seid lieb zu euren tierischen Mitbewohnern!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Die schwarzen Teufel sind verdammt clever. Kennt ihr die in Japan, die Nüsse an der Ampel mit Hilfe von Autos knacken. Sehr geil.

  2. Man könnte es auch evolutionäre Entwicklung nennen.

  3. Ja die Tierchen sind wahrlich intelligent. Ob dieser „Man in Black“ auf sein Handtuch gewartet hat?

  4. Dumm sind die nicht ….

  5. Sehr gut 😉 Das erinnert mich an diese Krähe :
    http://www.youtube.com/watch?v=QqLU-o7N7Kw

  6. 3lektrolurch says:

    Gut, andere Vögel sieht man draußen schon mal in Pfützen baden… da sind die Krähen auch nicht schlauer. Aber andere Sachen sollen sie verdammt schlau machen. Stimmt also doch nicht dass es kein intelligentes Leben auf der Erde gibt 😉

  7. 1. Warum ist die Badewanne so winzig?
    2. Warum hat der ne Krähe? 🙂


    Am Ende macht die Krähe ja auch noch die ganze Wohnung nass ^^

  8. Wer wischt danach den Boden und den Rest der Wohnung? 🙂

  9. Ach winn sinnvoll das Video ist 😉

  10. „Ach winn sinnvoll das Video ist“

    Was will uns der Verfasser wohl sagen?

  11. – „win“ weil’s ein klasse Video ist und
    – „sinnvoll“ weil ich damit gut meine Arbeitszeit bis zum Mittag rumbringe.
    Unsere Krähen baden im Bach hinter’m Haus, klauen aber dafür unsere Wäsche von der Leine – zum abtrocknen, vermute ich.

  12. Ernsthaft? Wäsche klauen?

  13. Ernsthaft – die zerlegen die Klamotten und bauen sie wahrscheinlich in ihre Nester ein. Sie nisten in den Bäumen auf den Feldern hinter unserem Haus. Ist nicht schlimm, ich hänge halt nichts kleines mehr auf die Wäschespinne. Ich mag die, können gerne bleiben.

  14. Was Tier-Videos angeht finde ich immer noch diesen Wall Run am besten: http://www.youtube.com/watch?v=z2BgjH_CtIA
    😀

  15. Hier in Heidelberg gibt’s nen Kerl der hat immer ne zahme Krähe auf der Schulter sitzen. Lustig zu sehen wie die Leute darauf reagieren. Würde mich nicht wundern wenn’s bei dem auch so abgeht 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.