Kostenloses Firefox OS-Phone für Entwickler

In meinem Umfeld habe ich ein paar Entwickler und für eben jene könnte die folgende Nachricht interessant sein. Mozilla spendiert Entwicklern ein kostenloses Smartphone mit Firefox OS, damit diese ihre App auf das Betriebssystem bringen können. Zu diesem Zweck hat man eine Initiative ins Leben gerufen, die auf den Namen „Phones for Apps for Firefox OS“ hört.

Firefox OS Keon

Egal ob man eine eigene App bauen will, oder eine vorhandene portieren will: Mozilla sucht Ideen der Entwickler und ist gewillt, den ausgesuchten Entwicklern ein Smartphone mit Firefox OS zu übergeben. Interessiert? Hier lang. Beeilt euch, die Aktion geht nur bis Ende Mai, oder bis das Kontingent am Smartphone Modell Keon erschöpft ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Name (erforderlich) says:

    Seh ich das richtig, das man theoretisch sich ein Phone bestellen kann, ohne jedoch letztendlich verpflichtet zu sein, die App zu veröffentlichen/zu entwickeln?
    Wenn das mal nicht missbraucht wird…

  2. Hab mich mal eingschrieben.

  3. Hab mich auch mal registriert. Hoffe, dass ein Jabber-Messenger nicht zu lame ist 😀