Kostenlos für iOS: Arties magischer Stift

artikel_ipad_appsMit etwas Verspätung hat Apple doch noch eine kostenlose App der Woche veröffentlicht. Arties magischer Stift ist eine nett gemachte App für Kinder, die auf der Suche nach einem Monster verschiedene zeichnerische Aufgaben erledigen müssen. Gezeichnet werden müssen geometrische Formen, die dann wiederum ein Objekt ergeben, welches sich in die Umwelt einfügt. Das schöne daran: Hat man eine Figur fertig gezeichnet, kann man durch wischen nach oben oder unten und rechts oder links die Farbe ändern und die Objekte mit einem Muster versehen.

Das ganze Game ist kindgerecht gestaltet, weder gibt es Frustrationsmomente, noch kann man etwas falsch machen. Bei den Zeichnungen müssen Punkte verbunden werden, das sogar relativ akkurat, damit die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen wird. Spannend für die Kleinen ist natürlich, was sie da durch das Zeichnen kreieren und nach ihrem Gusto einfärben können. Die Geschichte kommt auch ohne Text aus, weder muss also das spielende Kind lesen können, noch werden Eltern zum Vorlesen benötigt.

Insgesamt durchaus nett gemacht, auch wenn ich aus dem Alter raus bin (sowohl selbst als auch als Vater). Das Game gibt es noch bis nächsten Donnerstag kostenlos für iPhone und iPad, schlagt bis dahin also zu, falls es für Euch von Interesse ist.

Arties Magischer Stift
Arties Magischer Stift
Entwickler: Minilab Ltd
Preis: 3,49 €
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot
  • Arties Magischer Stift Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.