Kostenlos: DxO FilmPack 3 Essential Edition

Der Software-Tipp für Mac- und Windows-Nutzer, die mit wenig Frickelei Effekte in ihre Fotos bekommen wollen. Das DxO FilmPack 3 Essential Edition bekommt man gerade kostenlos – einmal wieder, war Ende des letzten Jahres meines Wissens auch schon der Fall. Das Programm ist als eigenständiges Programm auf dem Mac oder unter Windows nutzbar, alternativ fungiert es als Plugin in Lightroom, Photoshop, Photoshop Elements oder Aperture. 

dxo

DxO FilmPack 3 Essential Edition soll die Magie”analoger Fotos in die digitale Fotografie bringen, hierfür stehen dem Benutzer zahlreiche Modi zur Verfügung, die er auf das Bild anwenden kann. So findet der Benutzer zum Beispiel Farbpositiv-Effekte vor, hier hat man die Auswahl zwischen diversen Fuji-, Agfa- und Kodak-Geräten. Die Intensität der einzelnen Effekte kann angepasst werden, ebenfalls lassen sich Kontrast, Sättigung und Belichtung separat regeln. Falls das etwas ist, was ihr mal ausprobieren wollt – hier geht es lang, die Seriennummer und der Download kommen per Mail. Ich bin übrigens eher so der Ohne-Filter-Typ, abgesehen von mobilen Apps.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Instagram für den PC?

  2. Danke für die Information, aber ich persönlich fotografiere dann doch lieber gleich auf Film, wenn ich die „Magie analoger Fotos“ haben will…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.