Komplette Musikalben online hören

2008-07-22_093254 Mittlerweile sprießen streamende Musikdienste wie Pilze aus dem Boden. Einer davon ist StumbleAudio – der momentan in der Blogosphäre scheinbar sehr beliebt ist. Zurecht sogar. Die Bedienung ist simpel, die Qualität gut – und es können ganze Alben gehört werden. Ansonsten ist es das alte Spiel: bevorzugte Musikrichtung oder Künstler eingeben und ähnliche Musik genießen.

2008-07-22_093042

Allerdings nicht nur querbeet, sondern komplette Alben der zumeist unbekannten Künstler stehen parat. Über 2.000.000 einzelne Songs warten bislang darauf, online gehört zu werden. Benötigt keine Anmeldung (nur wer Favoriten speichern will). Nervig – nach jedem Song muss man manuell weiter schalten (oder ich habe die Funktion nicht gefunden).

2008-07-22_093208

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Im Normalfall nutze ich ja Last.fm. Werds mir aber mal anschauen. Hoffentlich ist auch meine Musikrichtung bei 😀

  2. Ich nutze häufig imeem. Da findet man auch immer gleich die aktuellsten Releases.

  3. http://worryaboutyou.com/?lang=de
    Findet ca. 15.000 Musiktitel, online hören oder Speichern unter 🙂

  4. Ich finde es doch mal angenehm irgendwo die kompletten Alben hören zu können. Guter Tipp!

  5. @UMTS Karte:

    Kein Thema. Und deinen SEO-Link lösche ich gleich mal, ok?

  6. Peter Ssetumba says:

    Looks like a good website. I want to listen to Jody Watley’s Intimacy. The song I wanna listen to is /Together‘

  7. Peter Ssetumba says:

    Thats the song I want

  8. Geil 😀 mit rtmpdump kann man sich die Teile sogar auf die Platte streamen (und nach Umwandlung) im portablen anhören.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.