Kill Google Adds

Verdammte Hacke, jetzt weiss ich, was ich die ganze Zeit an Firefox 2 vermisst habe: Die Option, mal eben die extrem nervige Google Adsense Werbung auszufiltern.

Auf vielen Seiten – und auch Blogs – findet man die Werbung, deren Inhalt fast einer Spammail nahe kommt. Mich st?rt sie extrem, da sie oftmals – geschickt getarnt – zum draufklicken verleitet.

mitwerbung

F?r Version 1.5 von Firefox gab es da die Erweiterung Kill Google Adds. Diese wird scheinbar nicht weitergepflegt. Klar k?nnte man die jetzt mit MR Tech Local Install kompatibel machen. Aber nicht jeder nutzt diese Erweiterung oder ist ein Firefox-Freak.

F?r die normalen Benutzer hab ich die Kill Google Adds-Erweiterungen f?r Version 2 und h?her von Firefox gefuckelt.

ohnewerbung

Ihr k?nnt sie hier runterladen. Viel Spass beim Surfen ohne Werbung von Freund Google.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Warum nicht einfach AdBlock Plus? Benutze ich schon ewig und hatte nie mehr GoogleAds im Blick 🙂 Genauso wenig wie jede andere Werbung 😉

  2. Hab auch AdBlock Plus – Google Werbung wurde standardmig trotzdem angezeigt (nein, ich hab Adsense nicht eingetragen)…

  3. Was man nicht eintrgt, kann AdBlock auch nicht filtern 😉

  4. ich sage nur adblock und filter updater … ^^

  5. ich sage nur adblock und filter updater ^^

    Nutze ich auch :wub:

  6. mmh komisch bei mir wird alles erfolgreich blockiert … :whistle:

  7. mmh komisch bei mir wird alles erfolgreich blockiert whistle

    Behauptete ich irgendwo was anderes?

  8. mahlzeit,
    ich hab da mal ne frage:
    gibt es diese erweiterung (kill google adds) auch für den firefox3 oder is das dann in der config nur ne einstellung? wenn ja welche?
    kannst du helfen?
    thx

  9. Wird doch von Adblock Plus gekillt der Google Kram…