KeyRocket: Shortcuts unter Windows lernen

Schau an, eben noch darüber gebloggt, wie man unter Mac OS X Tatstaturkürzel lernen kann – und jetzt kommt hier eine kleine Alternative für Windows. Sie hört auf den Namen KeyRocket und ist für den privaten Einsatz kostenlos. KeyRocket zeigt euch mögliche Tastaturkürzel an, wenn ihr mal wieder mit der Maus unterwegs seid.

Wählt ihr zum Beispiel aus dem Kontextmenü des Explorers Kopieren aus, dann wird euch KeyRocket darauf hinweisen, dass ihr dies auch mit dem Kürzel Strg+C hättet erledigen können. KeyRocket unterstützt derzeit den Windows Explorer und das Microsoft Office-Paket. (danke Hornoxe!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hallihallo,
    prima Funktion, nur bräuchte ich das (als Umsteigerin) für Ubuntu.
    Schönen Tag noch!

  2. Wow, das ging ja schnell… danke! 😀

  3. Das gibts auch als Extension für Gmail in Chrome.
    https://chrome.google.com/webstore/detail/dmocchgkijnbjdjkmlglaemjhhdiobbp

    auch sehr nice!

  4. Ich verwende das Tool schon seit einigen Tagen. Die Idee an sich ist gut, bzgl. Umsetzung muss ich leider sagen, dass es nicht immer auf die Aktionen reagiert. Ansonsten schön gemacht =)

  5. Da kenn ich glatt jemand der das brauchen kann. Danke für den Hinweis 🙂

  6. 1) Ei wei, schon auf dem kleinen Bildchen wikts ohne Aero-Glass nich so dolle 🙁

    2) aber das Tool für Win muß ich gleiiich probieren – vielleicht lern ich DOCH noch so´n paar extra Shortcuts… 😛

    Obwohl: Strg+C, DAS kenn selbst ich, und MS-Office hab/werd ich nicht…

  7. Ludolf Rudolf says:

    wäre nützlich, wenn es alle möglichen shortcuts anzeigt, wenn man z.b. über einen menüeintrag hoovert…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.