Jacquard by Google: Zwei neue, smarte Rucksäcke in Zusammenarbeit mit Samsonite vorgestellt

Erinnert sich noch jemand an Project Jacquard by Google? Seinerzeit ging es vor allem um das Levis Commuter Trucker Jacket, eine smarte Jacke, die auf Touch-Eingaben reagierte und diese an das verbundene Smartphone weiterleitete. Damit sollten unter anderem Radfahrer weniger mit ihrem Smartphone direkt interagieren müssen, während sie unterwegs sind. Anrufe ließen sich dann auch über die Stoffoberfläche annehmen. Nun gibt es neue Produkte, die mit dem Jacquard-Tag und der entsprechenden Oberfläche ausgestattet sind: zwei neue Rucksäcke von Samsonite nämlich.

Hierbei handelt es sich nicht um den ersten Jacquard-Rucksack, schon der Cit-e Backpack von Saint Laurent setzte auf diese Technologie. Die neuen Rucksäcke von Samsonite heißen Konnect-I und werden in zwei Größen verkauft: Slim (für 199 Dollar) und Standard (für 219 Dollar). Optisch erinnern die Konnect-I an einfache, moderne Rucksäcke. Der linke Schultergurt besitzt allerdings noch eine Touch-Eingabefläche, die sich über die Jacquard-App umfangreich programmieren lässt.

„for instance, you can program Jacquard to deliver call and text notifications, trigger a selfie, control your music or prompt Google Assistant to share the latest news“ – Google

In den Gurt sind außerdem LEDs eingebracht, die aufleuchten, wenn ihr eine Benachrichtigung erhaltet oder ein Alarm ausgelöst wurde. Dies soll alles erst der Anfang von dem sein, was sich mit dem Jacquard-Tag so anfangen lässt. Viele weitere Produkte seien schon in Vorbereitung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich bin eig ein Freund von Gagdets und Spielereien aber warum muss man in jedes Objekt irgendwas „smartes“ reinkloppen?

    Das macht vorwiegend nur eins. Die Zeit bis zur Obsoleszenz erheblich verkürzen.

    Mein letzten Rucksack hab ich 10 Jahre lang getragen, bis ich vor kurzem was neues geholt habe, was mindestens halb so lang halten sollte.

    Dieser Rucksack wird nach 2 Jahren durch sein, nicht kompatibel oder sonst was.

    Noch schlimmer ist es bei weißer Ware. Ich will den smarten Kühlschrank sehen, der nicht nach spätestens 5 Jahren auf den Müll muss.

    Von den Ressourcenverschwendung mal ganz ab.

    Darüber hinaus, wie wäre es einfach das Smartphone beim Rad fahren gar nicht zu bedienen? Oder mal kurz anzuhalten oder den Sprachbefehl zu nutzen.

    Da werden wieder (teure) Lösungen für Probleme angeboten, die es vorher gar nicht gab.

  2. Und irgendwann ist auch sowas etabliert und kein Mensch wird den Nutzen in Frage stellen … 😉

  3. War denn die Levis-Jacke so ein Erfolg? Ich kenne niemanden, der eine gekauft hat. Und diese Rucksäcke werden sich auch nicht auf Masse verkaufen. Netter PR-Gag, aber ziemlich unpraktisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.