Jabra Elite 85h: Erstes Update optimiert die Lautstärke und Basswiedergabe

Ich hatte schon auf der CES 2019 Gelegenheit mir die Kopfhörer Jabra Elite 85h im Messegetümmel ein wenig anzuhören. Mittlerweile liegt mir für einen Test ein Exemplar vor und meine ausführlichen Eindrücke werde ich natürlich bald mit euch teilen. Bei mir persönlich sind die Erwartungen nämlich durchaus hoch, da ich die Jabra Elite Sport seit Jahren zum Joggen nutze und somit weiß, dass die Marke einiges kann. Nun haben die Elite 85h sogar schon ein frisches Update erhalten.

Die neue Firmware 1.2.2 (1031) optimiert laut dem dänischen Hersteller sowohl die Lautstärkeeinstellungen als auch die Basswiedergabe. Solltet ihr also schon zu den ersten Käufern dieser Over-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling zählen, dann schaut unbedingt in die App Jabra Sound+ und aktualisiert die Firmware. Sie ist auch auf Deutsch verfügbar.

Im Übrigen hat die offizielle App Sound+ ebenfalls diese Woche eine Aktualisierung erhalten und wird weiterhin optimiert, um etwa deutlicher und übersichtlicher auf Firmware-Updates hinzuweisen. Auch da bleibt man also dran und reagiert somit auf Rückmeldungen der Kunden.

Meinen Test zu den Jabra Elite 85h werdet ihr ebenfalls bald im Blog lesen. Dass schnell Updates veröffentlicht werden, auch neue Features sind ja noch geplant, ist schon einmal eine feine Sache. Gibt es unter den Lesern bereits welche, die bei diesen Kopfhörern zugeschlagen haben? Wenn ja, wie sind eure Eindrücke?

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jabra.moments&hl=de

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

4 Kommentare

  1. Kopfhörer können viele, wo aber finde ich gute Bluetoothkopfhörer mit einem guten Mikrofon mit Geräuschunterdrückung? Plantronics (ohne aptX), Jabra, Sennheiser? Dann ist Schluß, oder? Und wie gut ist die Geräuschunterdrückung bei den eingebauten Mikrofonen? Sie sind halt weiter weg von der Quelle … Quadrat der Entfernung…

  2. Michael B. says:

    Habe meine bereits wieder zurückgeschickt und mir die Sony wh-1000xm3 erneut gekauft (hatten 3 Mal einen Defekt). Die Jabra sind super verarbeitet, nur finde ich den Klang etwas schwach und Anc ist m.E. nicht vorhanden. Der kaputte Bass bei 100 Prozent Lautstärke haben dann den Ausschlag gegeben…

  3. Dieser Gesichtspunkt, den mwm hier im Kommentar aufgeführt hat, interessiert mich auch. Gerade, wenn man die Kopfhörer nicht nur zum Musikhören, sondern auch zum Arbeiten nutzen will, kommt es auch darauf an, dass sie im Großraumbüro, am Bahnhof oder Flughafen den Umgebungsgeräuschpegel ebenfalls bestmöglich reduzieren. Ebenso wichtig ist eine gute Sprachqualität, damit mich der Gesprächspartner in solchen Umgebungen trotzdem sehr gut versteht. Ich hoffe, dass André diese Aspekte in seinen Testbericht ebenfalls einfließen lässt. Bin gespannt auf den Test!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.