Itzi Bitzi Ibiza

Scheisse ey – ich seh aus wie Scheisse. Scheisse mit der Scheisse. Bl?des Gerstenkorn.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Die Pocken ber dich :devil:

  2. bin ich nicht schon genug gestraft??

  3. Mit Kai? :happy:

  4. altes Hausmittel, reinspucken hilft. :sick:

  5. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaadriaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan!

  6. hat die ne rote trillerpfeife im mund?

  7. Ach mein Jung was wirste bestraft in letzter Zeit :tongue:

  8. der liebe Gott bestraft Snden sofort!!! :whistle:

  9. Watt fr Snden denn? :getlost:

  10. Aber die hnlichkeit ist verblffend! :biggrin:

  11. Iiiiiiiiiiiiibiiiiiiiiiiiiizaaaaaaaaaaaa!

    Ist mir egal, sei zum Mittag wieder zurck!

  12. so geht das nicht:
    mama ich fahr nach ibiza.
    heut gibt keine pizza; heut gibt grnkohl!

    ich kenn den film fast auswendig
    mit dem kleinen hammer auf den kleinen zeh

  13. scheie ich bin schon wieder nadine, also nicht scheie weil ich nadine bin, sondern weil ich nicht aufgepasst habe…kannst das mal ndern

  14. Scheisse mit der Scheisse hier

  15. Ich will jetzt den Klingelton dafr haben: Itzi Bitziiiiiii Ibiiiiiiiiizaaaaaaaaaaa – Ohrwurm

    „Herr Ober, was knnen sie mir empfehlen?
    „Ein anderes Lokal, Hh!!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.