iPhone 11 und 11 Pro: Neue Cases verfügbar

iPhone 11 Rückseite

Apple hat gestern wie zu erwarten war drei verschiedene iPhones vorgestellt. iPhone 11 Pro und 11 Pro Max kommen in einer neuen Farbe namens Midnight Green und das iPhone 11 wird als farbenfroher Kandidat in sechs verschiedenen Farben auf den Markt geworfen. So schön die Geräte auch sind, sie sind auch teuer und der eine oder andere wird sicherlich wieder eine Hülle um das Smartphone wickeln.

Auch Apple bietet euch da natürlich gern Alternativen an, die vielfältig sin. iPhone-11-Nutzer haben aktuell nur die Möglichkeit auf ein Clear Case oder eine Variante aus Silikon auszuweichen – beides kostet 45 Euro. Die transparente Variante wird sicher vielen gefallen. Warum sollte man das sowieso schon farbige iPhone auch verstecken?

Beim iPhone 11 Pro und Pro Max sieht es schon wieder etwas anders aus. Für diese Smartphones bietet der Konzern aus Cupertino ein Clear Case, ein Leder Folio und Hüllen aus Leder oder Silikon an. Je nachdem, für was ihr euch entscheidet, wandern 45 Euro (Clear und Silikon), 55 Euro (Leder) oder 149 Euro (Leder Folio) über den Ladentisch. Wie immer sollte man sich auch den Markt der Drittanbieter-Cases ansehen. Hier ist meist für jeden etwas dabei und man kann auch etwas Geld sparen.

iPhone 11 Cases

iPhone 11 Pro Cases

iPhone 11 Pro Max Cases

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. 45 € für Silikon? Völlig geisteskrank.

    • überhaupt nicht.

      • Definitiv. Materialwert 5 Cent. Mit reichlich Gewinnspanne gerechtfertigter VK max. 10 €. Dafür kriegt man ja auch exzellente Cases. Aber 45? Ist da Platin mit verarbeitet? Irre. Aber es wird vielfach verkauft werden, kein Zweifel

        • Du meinst die nach einem Jahr gelb werden und bei denen Staub hangen bleibt….Ja exzellent würde ich die Hülle für 10 Euro nicht bezeichnen…

          • Tatsächlich gibt Apple an, dass sie das Silikon speziell beschichten um zu verhindern, „dass das Case mit der Zeit vergilbt“. Das wird die Zeit zeigen und bis dahin gibt man 45 EUR aus. Wenn es vergilbt, kann man sicher nach Terminvereinbarung im Apple Store aufschlagen und seine Klagen schildern… aber letztlich passt der Preis zum Gerät, ist ebenso überteuert, was die Hardware betrifft, aber es ist halt von Apple und die Anhänger kaufen das schon, wie sie es immer tun. 🙂

            • Genauso schaut es aus, alles lug und trug, aber wenn sie nix überteuert verkaufen würden könnten sie ja nicht jährlich ihre satten Gewinne präsentieren und in saus und braus leben. Fanboys glauben halt an alles.

            • Gibt an, ist aber bullshit! Sogar die weiße vergilbt mit der Zeit und reißt auch noch an die Ecken, ohne runterfallen etc. Beim Kauf sehen sie ordentlich aus, nach einem Jahr sind die hin. Kann nur davon abraten, PLV miserabel!

    • Wenn Dir das zu teuer ist, dann noch warte 3-4 Wochen ab. Bestimmt wird Roxx zügig eine iPhone 11 Variante anbieten. Die sind wie das Original nur besser.
      https://roxx-case.de/collections/iphone-7-8-hulle

    • Dachte ich mir auch.

      Aber irgendwo ein angefaulter Apfel drauf und es verkauft sich.

      Von daher irgendwie wieder geil.

  2. Wieso ein solch hochwertiges Gerät kaufen und dann in Silikon verpacken? Ich hab noch nie eine Hülle für ein Smartphone gekauft weil diese für mich keinen Nutzen hat. Mein OP6 sieht aus wie neu, ohne Hülle und ich komm echt viel herum. Kenne genug 10s Besitzer die auch keine Hülle haben und die Geräte sind ebenfalls wie neu.

    Einzig das iPad hat eine Hülle weil die gleichzeitig als Standfuß dient.

    • das sind auch die Personen, die beim Wiederverkauf sich wunder wieso ihre Geräte nicht „wie neu“ angenommen werden sondern nur „ausreichend“.
      rebuy.de bspw.

  3. alle links landen hier auf apple UK!?

  4. Moin also ich hab immer Hüllen benutzt. Preis so zwischen 5-30€ jenach Material.. Zur Zeit nutze ich für mein Mi9T eine Clearsilikonhülle mit Ösen und Band zum umhängen (z.B Hals), da mir mein erstes Mi9T bei dem Gedrängel im bus ausm Rucksack geklaut wurde.

    Aber 45€ für ein einfaches silikoncase?? Naja Applepreise eben einfach überteuert.

    • Das Design der Kamera -mit den Linsen die sogar aus der Metallfassung raus glupschen, diese über den Buckel ragen und der Buckel über die Rückseite- ist so bescheuert, dass man keine vernünftige Hülle bauen kann, wo das Phone dann auch sauber auf dem Tisch liegt, ohne dass es richtig bulkig wirkt. Toll gemacht, Apple!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.