iOS: Spotify mit Suchfunktion im Offlinemodus

Solltet ihr jemand sein, der auf sein Datenvolumen achten muss, oder häufig in Edge- / Offline-Gegenden oder einem Flugzeug ohne Netzanbindung unterwegs sein, dann habt ihr sicherlich eure Spotify-Musik offline vorliegen. So kann man immer seine Musik hören, auch wenn mal kein Netz zur Verfügung steht. Witzigerweise war es bislang nicht möglich, die Musik zu durchsuchen, sofern man offline war. Bei großem Umfang der Sammlung war das schone eine Funktion, die fehlte. Mit dem jüngst zur Verfügung gestellten Update auf der iOS-Plattform ist dieser Mangel aber behoben worden. Ihr könnt also zukünftig – wenn mal wieder der Offline-Modus angesagt ist – eure Musik trotzdem nach Lieblingstiteln durchsuchen.Spotify all offline

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Mit dem iPad kann man immer noch nicht auf die Musikbibliothek zugreifen, oder?

  2. Sehr schön… Hätte diese Funktion schon ein paar mal gut gebrauchen können.

  3. @James
    Weil die iPad Version noch nicht an das neue Design angepasst wurde inkl. Eigene Musik (Songs, Playlists, Album) Gemäss Spotify sollte eine überarbeitete Version in den nächsten Wochen, Monaten kommen.

  4. Und schon wieder wurden Apfelmusnutzer bevorzugt…

  5. derDahinten says:

    Naja, bevorzugt würde ich nicht sagen, die Android App hat das nämlich seit eh und je. Hab grade extra noch einmal nach geschaut, Offline Modus an > Meine Musik oder auch nur bestimmte Playlists > suchen …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.