iOS: Geschützte Notizen nutzen

iOS 9.3iOS 9.3 ist da und bringt die Möglichkeit mit, von euch verfasste Notizen zu schützen. Ich selber halte davon recht wenig, da ich mein ungeschütztes Smartphone eh nicht aus der Hand gebe, zudem auch meinen Rechner vollverschlüsselt habe, eine zweite Instanz des Notizschutzes ist mir daher egal. Dennoch gibt es sicherlich Nutzer, die diese Funktion, die neu in iOS 9.3 hinzugekommen ist, nutzen. Geschützte Notizen sperren nicht die komplette App, sondern lediglich die Notizen, die ihr vor neugierigen Augen schützen wollt.

IMG_1709

Der erste Schritt ist daher die Aktivierung der Funktion, die sich in den Einstellungen > Notizen verbirgt. Hier kann der Nutzer festlegen, ob er seine Notizen mit einem Passwort schützen will und ob er sich auch via TouchID authentifizieren möchte. Das erspart dann immer das lästige Eingeben des Passwortes. Finger drauf, fertig.

notizen ios passwort

Ist dieser Einrichtungsschritt erledigt, so können verschlüsselte Notizen erstellt werden. In der Standardansicht der Notizen-App sucht man die neue Funktion aber vielleicht vergebens. Also – wie kann man seine Notizen denn schützen? Das Geheimnis ist der Sharing-Button, hier findet man das Schloss-Symbol vor, über welches man die Notiz schützen kann.

shaering

Die Notiz kann abschließend mit Passwort oder – sofern eingerichtet – mit TouchID geschützt werden. Geschützte Notizen werden in der Sidebar entsprechend visualisiert, ist das Schloss nicht geschlossen, so ist die Notiz nicht entsperrt. Es ist nicht möglich, einzelne Notizen geöffnet zu halten und einige nicht – sperrt man via Symbol oben rechts in der Notiz oder unten links in der Sidebar, so werden alle Notizen ge- oder entsperrt.

IMG_0364

Relativ einfach also. Und wie schaut es auf dem Mac aus, sofern man dort auch die Notizen nutzt, weil man sie via iCloud synchronisiert? Ganz einfach, mangels TouchID wird hier – aktuellstes El Capitan vorausgesetzt – mittels Passwort entsperrt. (Geschützte Notizen kann man hier erstelen, wenn man gewünschte Notiz mittels Rechtsklick beackert, bzw. das Menü Ablage aufruft).

passwoert osx

Wie man den Schutz eines Dokumentes generell aufhebt? Ebenfalls recht simpel, wieder über das Sharing-Menü einer Datei, dort „Schutz aufheben“ wählen.

IMG_0367

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich habe jetzt eine Weile im Internet gesucht, finde aber keine Information, ob die Notizen wirklich verschlüsselt werden und wenn ja, mit welchem Verfahren. Weiß hier jemand mehr?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.