iOS 16: Sicherheitsprüfung soll bei toxischen Beziehungen zumindest digital den Nothebel bieten

Mit iOS 16 und den anderen Systemupdates für alle unterstützen Plattformen wird Apple diesen Herbst wieder einmal allerhand neue und auch nützliche Funktionen an seine Nutzer verteilen, darunter befindlich auch die Sicherheitsprüfung.
Dabei handelt es sich um eine Sicherheitsfunktion, mit der sich App-Zugriffe und Passwörter noch besser verwalten lassen sollen. Hintergrund ist hierbei – und das ist auf der WWDC-Keynote auch noch einmal ganz deutlich angesprochen worden – dass es reichlich Beziehungen gibt, die nicht mehr ganz so gut laufen oder aus irgendeinem anderen Grund als „missbräuchlich“ zu betrachten sind. Wurden da im Vorfeld vielleicht aber einmal untereinander Passwörter miteinander geteilt, dann kann dies im Nachhinein richtig problematisch werden.

Die Sicherheitsprüfung von iOS 16, iPadOS 16 und Co. lässt euch den Zugang für bestimmte Personen prüfen und zur Not sperren. Das funktioniere unter anderem in Apps wie „Wo ist?“, für euren Standort, Dateien, Kontakte und mehr. Die Sicherheits­prüfung setzt System-Datenschutz­berechti­gungen für Apps zurück und beschränkt Nach­richten und FaceTime auf das jeweilige Gerät. Im Ernstfall kann über den Safety Check aber auch alles komplett zurückgesetzt und somit der Zugriff für alle Nutzer annulliert werden. Bleibt zu hoffen, dass diese Funktion dann in Zukunft noch weiter in den Fokus rückt und somit die Nutzersicherheit weltweit verbessern hilft.

Angebot
Apple 2021 iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
Apple 2021 iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
−49,01 EUR 599,99 EUR Amazon Prime
Angebot
Apple 2021 iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Apple 2021 iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
−50,00 EUR 379,00 EUR
Apple 2021 iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple 2021 iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
792,52 EUR Amazon Prime

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor. In jedes Thema Politik einbringen ist nicht erwünscht.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.