iOS 16 Beta 3: Neue Version umfasst neuen Musik-Player für den Sperrbildschirm

Apple hat gestern die erste öffentliche Beta von iOS 16 veröffentlicht. Im selben Atemzug hat man auch eine neue Version der dritten Beta herausgegeben, die eigentlich letzte Woche erschien. Der neue Build enthält aber eine interessante Neuerung, die den Sperrbildschirm betrifft. Solltet ihr Musik oder einen Podcast hören und euer iPhone sperren, wird das jeweilige Cover und die Steuerung nun im Vollbild auf dem Sperrbildschirm angezeigt.

Wenn ihr auf das Cover tippt, landet ihr wieder zurück in dem kleinen Player. Das iPhone merkt sich eure letzte Einstellung und zeigt dementsprechend die kleine oder große Variante an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich hoffe immer noch, dass Apple das Widget noch optimiert und die Lautstärkeanzeige zurück bringt. Nicht nur ist es nervig, dass man jetzt zwingend die Tasten oder unnötig das Control Center dafür bemühen muss, es ist auch einfach Mist, das man die aktuelle Lautstärke nicht mehr sofort sehen kann.

  2. „Das iPhone merkt sich eure letzte Einstellung und zeigt dementsprechend die kleine oder große Variante an.“

    Wie sieht das aus?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.