iOS 14.6: Musik-Erkennung durch Shazam nun als App Clip

Vor einiger Zeit führte Apple mit iOS 14.2 einen neuen Button im Kontrollzentrum ein, der die Erkennung von Musik unter Nutzung der zugekauften Shazam-Technologie möglich macht. Bisher wurde der Nutzer auf die Shazam-Webseite weitergeleitet, wenn man mehr Informationen haben wollte. Apple stellt nun um und implementiert in iOS 14.6 einen App Clip dafür.

Ihr wählt nach wie vor den Button in dem Kontrollzentrum aus, um die Songerkennung anzuschalten. Die Details zu dem Titel erhaltet ihr nun in besagten Clip, ohne dass ihr die App installieren müsstet. Hier könnt ihr euch das Lied dann entweder in Apple Music und Co. anhören, den Songtext ansehen und mitsingen oder den Fund mit anderen teilen. Auf Wunsch kann auch die komplette Shazam-App heruntergeladen werden. Aber warum, wenn man auch den App Clip nutzen kann.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Wow, manchmal bin ich scho erstaunt wie weit Apple hinter Android herhinkt. Mein Pixel erkennt Musik seit etwa 5 Jahren ohne App, ohne zutun und komplett Offline.

    • Wie macht das Pixel das denn? Wie erkennt das Pixel denn die Lieder, die 5 Jahre oder jünger sind, also nach dem Pixel veröffentlich und seitdem die Musikerkennung nur offline genutzt wurde?

      • Ich nehme an, dass es die DB updated wenn es Online ist. Wie genau Google das hingekriegt hat, habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung. Mal Googlen. )

    • Ich glaub irgendwie nicht dass das offline funktioniert, da dein Handy sicher keine Datenbank „aller Lieder“ im Speicher hat…

    • Andreas H. says:

      Das hat wohl jemand komplett falsch verstanden. Apple kann den Song schon länger mit dem Befehl „Hey Siri, wie heißt dieses Lied“ erkennen. Und das ganz ohne zusätzliche App.

      Da aber Shazam zu Apple gehört, wird auch diese Funktion implementiert. Und ganz sicher macht das dein Handy nicht ganz ohne Internet (habs eben mit einem Android getestet) 😉 Ausgenommen es hat die Funktion die Shazam eingebaut hat implementiert. Hier werden Songs gesichert, bis man eine Internetverbindung hat und dann erkannt.

      • Doch, es macht es komplett Offline.

      • Du musst mit Siri aktiv nach dem Song suchen, das Pixel zeigt dir immer an, was für ein Lied gerade läuft, ohne dass du was tun must, ohne dass du irgendwie Online sein musst. Es ist also alles andere als dasselbe.

    • RegularReader says:

      Google legt eine Auswahl aller Lieder (ca. 17.000) für den Offline-Zugriff auf dem Pixel ab. Diese wird ca. wöchentlich aktualisiert, dabei wird die Auswahl anhand Nutzung und Vorlieben angepasst. Es werden also wie von Google gewohnt schön viele Daten gesammelt, damit auch offline der Großteil der Musik erkannt werden kann.
      Nichts was ich freiwillig aktivieren würde.

      • Und du glaubst nun ernsthaft, dass Apple die gleichen Daten bei Apple Music nicht sammelt? Scheuklappen abnehmen bitte.

      • Warum ich 500 MB verschwenden soll für eine Offline-Datenbank von ein paar Songs wenn ich stattdessen ein paar Millionen Online erkennen kann muss der Troll auch noch erklären. Es ist zum kaputtlachen wenn eine jämmerliche Gestalt versucht sich mit einer arbiträren Funktion besser darzustellen.

  2. „Hey Siri, welcher Song ist das“ funktioniert doch super. Wofür dann extra Shazam?

  3. Kann ich unter Android eig auch mithilfe Shazam oä raus finden welches Lied auf dem Smartphone läuft?

  4. Kann man dieses Hintergrundbild vom iPhone, auf dem Foto, als Downloadlink kriegen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.