Internet Explorer 9 kommt am 21.03 als wichtiges Update: Internet Explorer 9 Blocker Toolkit

Der Internet Explorer 9 wird am 21.03.2011 als wichtiges Update auf den heimischen Windows-Computer kommen – so die Aussage auf Twitter. Der Internet Explorer 9 wird aber trotzdem nicht automatisch eingespielt, man wird vorher gefragt (im Sinne von: jetzt aktualisieren, später oder gar nicht). Menschen, die das nicht wollen, sollten vorher an das Internet Explorer 9 Blocker Toolkit aus dem Hause Microsoft denken.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Warum sollte man das nicht wollen?

  2. Slate Dunkin says:

    Die Selbstreferenzialität der eingesetzten Entwicklungstools ist nach Meinung namhafter Experten dem professionellen Organisationskonsilium des Firefox und anderer konkurrierender Browser gleichzusetzen.
    Microsoft zeigt also auch hier: Die beständige Herausforderung mit allem Nachdruck die Kontinuität zu wahren.

  3. Und Menschen, die noch mit XP unterwegs sind, brauchen gar nichts machen weil sie eh in die Röhre schauen. 🙂

  4. Olli, wir haben hier z.b. Applikationen, welche auf IE 8 abgestimmt sind. 2 Herren der Geschäftsleitung laufen schon auf Win 7. Wenn nun die Applikation am 21.03 nicht mehr funktioniert,….hysterische Anrufe garantiert. 🙂 Deshalb ist das Blocker Toolkit gar nicht mal so dumm. 😀

  5. Extra geholt hätt ich mir den nich aber wenn der übers Update dann kommt, was solls. Sicherer als der Alte auf jede Fälle

  6. Als Webdesigner bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich den IE9 sofort will. Ich denke, er wird erstmal in der VM Installation aktualisiert.
    Ansonsten ist es mir fast egal, da ich sooooo gerne an meinem MacBookPro arbeite und zwischen Firefox (beruflich) und Chrome (privat) switche 😉

  7. Ich bleibe bei Firefox 🙂

  8. Braveheart82123 says:

    Äh wieso Blockertool?
    Was ist daran anders als wenn man das Update ausblendet?
    (geht nämlich schön unter Windows 7)
    Worin liegt den der Unterschied?

  9. Komisch, sonst sind die doch nicht so schnell mit dem Auto-Update. Aber am 22.3. kommt ja wahrscheinlich die Final von Firefox 4. Ein Schelm, wer da einen Zusammenhang vermutet…

  10. Man ist der Häßlich und die Tab’s kann man auch nicht nach oben verlegen, oder?
    Wenn es jetzt nach mir gehen würde, dann wäre er gar nicht mehr auf dem System Installiert.
    Hatte mich früher auch über die Tab’s oben aufgeregt aber jetzt . . .
    Möchte es gar nicht mehr missen.
    Bis dato war Firefox mein Favorit aber immer mehr nutze ich den Chromium (Dev.) Dank Caschy und den genialen Tipp’s für Chrom AddOn’s.

    Ne ich kann es nicht genug sagen, ist der Häßlich.

    Bis denne Dirk aka krid.of-k

  11. gibts da auch schon ne Adblock Lösung für den IE9 ?

  12. stoiberjugend says:

    wieso sollte man den ie9 nicht wollen. gute version. rennt wie sau. ie mausert sich wieder… ich benutze jedoch weiter hin alternative, die sich besser anpassen lassen.

  13. @Braveheart82123:

    Das Blockertool ist hauptsächlich für Systemadmins, damit sie ihre kopflosen Daus die alles abnicken ohne zu lesen im Griff haben.
    *gg*

  14. Braveheart82123 says:

    @FreakyNo1 Das denke ich mir auch *g*
    bei aller automatisierung, bin ich doch eher zu der Gruppe „Mensch“ gehörend die da lieber die Kontrolle behalten möchten

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.