ING: Dark Mode für die iOS-App & Cashback-Programm DealWise in Kürze

Die Banking-App der ING wurde mit dem aktuellen App-Update unter iOS nun mit einem Dark Mode versehen. Jener richtet sich automatisch nach den Systemeinstellungen und hüllt die App auf eurem iPhone oder iPad auf Wunsch in ein dunkles Gewand. Auch eine weitere Neuerung verrät das Changelog bereits: Die ING plant mit DealWise einen eigenen Cashback-Service beim Online-Shopping an den Start zu bringen.

4.1.3 14.09.2020

Liebe Kunden, das ist neu in der aktuellen Version:
– Dark Mode für bessere Lesbarkeit
– Clever shoppen mit dem neuen Cashback-Service Dealwise
– Bugfixes und kleine Verbesserungen

Und mit den nächsten Updates kommen weitere Funktionen in die App.

Ihre ING

Zum Cashback-Programm DealWise hat die ING bereits eine Info-Seite und Webseite geschaltet. Der Login ist jedoch bis dato noch nicht freigegeben. Sobald das Cashback-Programm an den Start geht lässt sich in den Service-Einstellungen des Internetbankings für Kunden mit Girokonto im Bereich des Girokontos das Angebot aktivieren: „Gehen Sie einfach in Ihrem Online-Banking auf: Service > Girokonto > Cashback Service“.

Cashback in Höhe von bis zu 15 Prozent verspricht die ING. Jenes wird im Zeitraum bis 90 Tage nach dem Online-Kauf automatisch dem Girokonto gutgeschrieben. Ähnlich wie bei den Online-Cashback-Programmen Shoop, Aklamio oder dem Online-Angebot von Payback loggt man sich auf der DealWise-Plattform ein und lässt sich zum Einkauf in den gewünschten Partner-Shop weiterleiten. Auf DealWise finden sich dann auch Informationen zur Höhe des Cashback-Betrags.

Sobald die Plattform an den Start geht, geben wir nochmals Bescheid. Ich tippe mal, dass man auf ein entsprechendes Update der Android-App wartet – jenes steht noch aus. Vielleicht spendiert man in diesem Zuge auch Android-Nutzern eine dunkle Oberfläche. Für die erstmalige Nutzung des neuen Cashback-Portals lockt man zudem mit erhöhter Prämie:

Für Ihren ersten Einkauf über DealWise gibt Ihnen DealWise einen zusätzlichen Cashback von 3 %. Das Geld wird Ihnen automatisch auf Ihr Girokonto bei uns überwiesen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Roshi Van der Beek says:

    Also in Zeiten von Vivid Money, ohne nerviges Einloggen wie bei Shooop/Qipu is Dealwise doch nur nervig und hat mit Ing, gar nix zu tun.

    • Jau das macht Vivid schon echt klasse. Dachte mir auch wieso man das nicht direkt über die Visa abwickelt. Ähnlich wie auch das derzeitige Visa-2%-Cashback.

  2. Cashback Programme sind der neue Trash-chic.

    Da komm ich mir vor wie die viel zu dicke, alleinerziehende Mutter die an der Kasse Rabattmarken vorlegt. 😀

  3. Nunja, heißt dann, alle meine Käufe in Verbindung mit DealWise landen in Rumänien und keiner weiß, was die dort mit den Daten anstellen. Hab ja keinen Hut auf, aber solche Dinge brauch ich für mich nicht.

  4. Ich würde mich mal über FaceID freuen. Zumindest unter Android gibt es das nicht.

  5. werden kritische Kommentare nicht veröffentlich? Schade.

  6. Da kann man nur hoffen, dass die einen separaten Log-In für die Referall-Links anbieten. Selbst nach einem Jahr PSD2 kriegt es die ING nicht auf die Reihe einen vereinfachten Log-In anzubieten. Um mich im Browser ins Online-Banking einzuloggen muss ich neben der Zugangsnummer, der Internetbanking-PIN, dem DIBA-Key auch noch zwei Mal den Mobile Key auf dem Zweitgerät eingeben. Sollte das bei Dealwise auch jedesmal notwendig sein, können die vergessen, dass ich da mitmache.

    • ja, das ist recht nervig. Allerdings logge ich mich nur selten im Browser ein, da ich fast alles über die App erledigen kann. Am PC muss man doch nur noch Daueraufträge machen und ein paar Geschichten, wenn man ein Depot hat und dort Änderungen an den Aufträgen vornehmen will.

  7. Ich bin froh das ING jetzt einen Darkmode hat, das weiße Design war abends echt nicht schön für die Augen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.