Anzeige

In eigener Sache: Wartungsarbeiten ab 18:00 Uhr

Hallo zusammen: Kurz notiert und in eigener Sache. Heute um 18:00 Uhr beginnt das Spiel Frankreich gegen Nigeria. Wir werden zu diesem Zeitpunkt höchstwahrscheinlich damit beginnen, das Blog testweise auf eine neue Infrastruktur zu bringen, sodass Performance-Engpässe in der Zukunft hoffentlich der Vergangenheit angehören. Zu diesem Zweck werden wir die Kommentarfunktion vor dem Umzug deaktivieren und erst wieder aktivieren, wenn wir auf dem neuen Server sind. Wir werden die Daten von Server A zu Server B umziehen, die Funktionalität überprüfen und danach die DNS-Einträge auf die neue IP-Adresse umstellen. Sobald alles korrekt läuft, wird die Kommentarfunktion wieder freigeschaltet.

IMG_4892-1300x866

Natürlich können Fehler auftreten, keine Sorge – uns entgeht da hoffentlich nichts, sodass wir euch schon bald wieder den gewohnten Ablauf anbieten können. Sofern ihr noch auf dem alten Server landet, obwohl der Umzug stattfand – hier kann ein Router-Neustart helfen. Im Notfall mich einfach anmailen, Vorname.Nachname @ gmail.com ist Programm. Wie immer gibt es als Fallback die Möglichkeit, dass ihr mir bei Twitter folgt – wer nur die News will, der kann dem Twitter-Account des Blogs folgen. Alternativ steht noch Google+, Facebook und natürlich der ungekürzte RSS-Feed zur Verfügung. Verbesserungen optischer und technischer Natur werden in naher Zukunft vorgenommen, erst einmal muss für eine stabile Infrastruktur gesorgt werden, dies ist derzeit wichtiger. In diesem Sinne – bis später und vielen Dank für eure Besuche und das Lesen der Texte! Update: 01.07.2014: Wir müssen heute noch etwas nacharbeiten, Lastspitzen eliminieren, sodass es zu kurzen Ausfällen kommen kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

57 Kommentare

  1. „Kommentarfunktion vor dem Umzug deaktivieren und erst wieder deaktivieren“ das 2. Deaktivieren soll wohl ein aktivieren sein ;p

    Ansonsten, toitoitoi, dass alles glatt geht. Und.. Endlich!

    Ihr könntet die neue IP noch in den Beitrag schreiben, dann kann man die DNS Einträge vorübergehend manuell setzten. (Denn DNS Einträge können seeeeehr eigenwillig sein)

  2. Hui, ich bin gespannt! Wünsche viel Erfolg beim Umzug!

  3. „Zu diesem Zweck werden wir die Kommentarfunktion vor dem Umzug deaktivieren und erst wieder deaktivieren,…“ Oh, zweimal deaktivieren. Das wars dann wohl 😉

  4. wolfganghofbauer says:

    Danke für den Hinweis – neue, optimierte Server beim Hoster oder neuer Hoster?
    Gruß aus Niederbayern

  5. NEIN! echt? endlich 😀 hoffe du hast jetzt einen vernünftigen Server (+Hoster).

  6. Hoffentlich diesmal nicht so kaputt konfigurierte Grütze von unfähigen Leuten die dann saftige Preise verlangen…. jede Google I/O und WWDC gleicher Rotz…

  7. Good Luck 😉

  8. Gutes Gelingen beim Umzug. Ich weiß selber, wie stressig sowas sein kann!
    Heute Abend ist ja eh Fußball, da kann man ausnahmsweise mal n paar Stunden ohne Technews, oder? 😉

  9. Auf das alles gelingt und besser läuft 🙂

  10. Viel Glück. (Y)

    Darf man erfahren wohin die (Server-)Reise geht?

  11. Viel Glück, ich hoffe es klappt ohne Probleme:)

  12. Geht in ein RZ, keine Lösung eines Hosters.

  13. Viel Erfolg! 🙂

  14. Kannst doch die TTL bei den DNS-Einträgen runtersetzen, dann dauert der DNS-Change nicht so lange!

  15. @Ramon: machen wir auch 😉

  16. @caschy: ! 😉

  17. Drück euch die Daumen für den Umzug ☺

  18. Für die ganz eiligen: DNS Eintrag setzen auf 8.8.4.4 und dann innerhalb von wenigen Minuten die richtige Namensauflösung erhalten

  19. Oder auf dem alten Server einen Reverse Proxy einrichten und auf den neuen Server zeigen. Da sind dann die TTL „egal“.

    Viel Erfolg!

  20. Dann mal viel Glück und nicht das eine der vielen Unbekannten zuschlägt. Wo bekomm ich sonst immer aktuell meine News her.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.