In eigener Sache: Serverumzug am 24. Oktober

blog-logoWir werden am Montag, dem 24. Oktober unsere WordPress-Installation auf einen neuen Server bringen. Begonnen wird am Vormittag. Das System wurde unter anderem umgestellt, Web- und Datenbankserver werden getrennt. Des Weiteren gibt es einige Optimierungen unter der Haube, die hoffentlich nicht sicht- aber spürbar sind. Heute geht es erst einmal um die Technik im Hintergrund, optische Verbesserungen werden aber ebenfalls noch folgen, dafür habe ich zum Glück tolle Menschen im Hintergrund, die sich mit so etwas besser auskennen als ich. Was bedeutet das heute für euch?

Im besten Fall merkt ihr nichts von der Umstellung. Wir legen nachher einen Schalter um und schließen die Kommentarfunktion komplett. Dann wird ein aktuelles Backup gezogen und auf den neuen Server gebracht. Da wir unsere Instanz über Cloudflare vor Ausfall absichern, müssen wir dahingehend nur unseren neuen Server bei Cloudflare hinterlegen. Während die Umstellung quasi per Klick geschieht, theoretisch keine Ausfallzeit gegeben sein sollte, so wird es bei euch sicher etwas dauern, bis der DNS aktuell ist und euch auf den frischen Server umbiegt.

Woran ihr das merkt? Es folgen neue Artikel und die Kommentare sind auf dem neuen Server offen. Es wurde im Vorfeld getestet, dass alles funktioniert, der Teufel ist aber bekanntlich ein Eichhörnchen. Sollte etwas derbe schiefgehen oder nicht funktionieren, so switchen wir auf den alten Server, der noch eine Zeit parallel laufen wird. Solltet ihr entdecken, dass die Kommentarfunktion ab Mittags ca. wieder läuft, so seid ihr auf dem neuen Server. Solltet ihr Fehler feststellen, so würde ich euch bitten, dass ihr diese ausschließlich über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag meldet – und nicht versprengt in den anderen Beiträgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

44 Kommentare

  1. Na dann mal los und viel Glück.

  2. Na dann viel Spaß beim Kisten schleppen!

  3. Sollte alles über CF gerouted werden, dann merken wir rein gar nichts da die DNS Records sich für uns nicht ändern.

  4. Gutes Gelingen beim umziehen!

    P.S: In 2 Monaten ist Weihnachten…

  5. computeralex92: DNS-Caching.

  6. Uiii… dann viel Glück beim Umzug!

  7. Viel Glück! Möge McMurphy Euch verschonen!

  8. @caschy: Du stellst die Records bei CF intern um, und da öffentlichen Records auf IPs von CF stehen, routed CF das ganze intern innerhalb von Sekunden auf den neuen Server um.
    Ergo ändert sich für uns rein gar nichts.

    Trotzdem viel Glück beim Umzug!

  9. Nicht zu vergessen ist auch der DNS Cache der Router.
    Über dieses Problem bin ich auch schon mal gestolpert.
    Also viel Glück

  10. Wolfgang Denda says:

    Viel Erfolg!

  11. Na ich hoffe, dass die Seite dann auch endlich per Ipv6 rennt.. 🙂

  12. Haut rein. Man sieht sich auf der anderen Seite 🙂

  13. Thema Webspace, einer eine Empfehlung für einen guten Hoster mit was Pupf unterm Hintern und mind. 2GB Ram? (Schweizer Hoster gesucht)

  14. Christopher says:

    @caschy: Viel Erfolg. Für vom alten Server bearbeitete Anfragen kann man den auch (bei Apache/nginx definitiv auch einfach) als reverse proxy für den neuen einrichten. Dann fragt der bei allen reinkommenden Anfragen einfach den neuen Server nach der Antwort und reicht das Ergebnis weiter.
    Ist super für DNS Cache Zeiten…

  15. Kommentare gehen wieder und ein neuer Beitrag ist zu sehen. Scheint alles geklappt zu haben 🙂

  16. jetzt noch SSL & HTTP2 und ich bin zufrieden 😀

  17. stiflers.mom says:

    sieht gut aus 🙂

  18. Hier läuft es auch top!
    Darf man fragen, warum und wohin du wechselst?

  19. Cedric Kastner says:

    Testkommentar bzgl. Jetpack 🙂

  20. Das wird, haben gute Leute dahinter 😉

  21. @Flo Warum wünscht man sich sowas auf ner Nachrichtenseite?

  22. Testkommentar!

    Bin mal gespannt, wie die Seite künftig so läuft.

  23. Wahrscheinlich merkt man als 0815 user davon eh nichts. Die Seite lief ja auch bisher schon sehr gut.

  24. @Volker: das hat viele Gründe. Der aktuelle HTTP Standard funktioniert nur vollständig mit SSL. Außerdem: woher weißt du in einem öffentlichen WLAN, dass die Seite vom original Server kommt und nicht von einem man-in-the-middle proxy? Mit SSL und aktivem Zertifikat-Pinning wäre das zum Beispiel ausgeschlossen. Chrome wird übrigens ab 2017 alle nicht per SSL übertragenen URLs als unsicher markieren.
    Die Frage ist für mich eher was dagegen spricht.

  25. @Volker Sowas wünscht man sich besonders bei Nachrichtenseiten (ich würde sagen noch wichtiger bei politischen Themen) weil man so von außerhalb nicht nachverfolgen kann welche Seite direkt angesehen wurde. Ein „Spion“ oder „Freizeithacker“ in eurem WLAN sieht bei https z.B. nur, dass die Domain stadt-bremerhaven.de besucht wurde und nicht welcher Artikel genau.

  26. HTTPS ist im Gespräch

  27. Es bieten nicht alle Werbe-Partner Seiten HTTPS an und man kann nunmal nicht Mixed Content ausliefern, ohne dass der Browser die Seite trotz gültigem SSL Zertifikat dennoch als unsicher einstuft.
    Sie es es bei Keepass oder Computerbase auch mal war

  28. Das BULI Tippspiel läuft auch! 🙂

  29. Fände einen kurzen Bericht zu den Hintergründen auch super. Gab es in der Vergangenheit ja auch ,wenn mal der Hoster gewechselt wurde.

  30. @caschy, inwiefern ist DNS-caching ein Problem? Man stellt doch eh vor einer DNS-Änderung die TTL runter, damit es beim Ändern dann schneller applied werden.

  31. SSL bringt auch SEO-technisch einiges. Kann außerdem Flo und therealmarv nur zustimmen.

    @Ipunkt Erpunkt: Das hat sich die letzen Wochen geändert, teilweise schon länger

    Ich bin jedenfalls sehr froh, dass bei Caschy SSL im Gespräch ist, Daumen hoch

  32. @Flo @therealmarv @Ralle Habe verstanden. Danke für die Info!

  33. Da der Herr so nett über Twitter gefragt hat: Ich kommentiere nochmal. Mir ist kein Fehler aufgefallen.

  34. Sieht gut aus. Gibt es da noch einen ausführlichen Bericht? 😉

  35. @Ramón: Eigentlich kein Bericht geplant. Bin einfach nur auf einen neuen Rechner umgezogen und das Team dahinter kümmert sich. Ich hab da keine Zeit und Ahnung. Und wenn ich jemanden bräuchte, wenn ich keinen mehr hätte, dann wärest du an der Reihe 😀

  36. Safari 10.0.1, stundenlang „Loading comments“…
    Router neu gestartet, Safari-Cache gelöscht – keine Änderung. Tell me what to do (Standardsatz in C64-Adventures).
    Beim Smartphone kann ich den WLAN- Zugang ja wenigstens sperren…

  37. Dieselbe Operation ein weiteres Mal durchgeführt – und…:
    TADAAAA! – all systems running.

    Glückwunsch zum Umzug!
    – Und Dank für den Kundenservice 🙂

  38. PS:
    „Dies ist ein nicht-sicheres Formular – wollen Sie es wirklich abschicken?“
    …moniert Safari (10.0.1)

    Nur zur Info.

  39. Die unsicheres Formular Meldung kommt daher, weil keine verschlüsselte Verbindung benutzt wird (schon sind wir wieder beim SSL Thema 😀 ). Dir muss klar sein, dass die Daten, die du in dieses Formular schreibst (auch wenn es „nur“ Email und Kommentar-Text sind) quasi als „Postkarte“ für jedermann lesbar durchs Internet geschickt wird.
    MMn genau richtig, dass Safari da warnt. Sollten alle Browser so machen.

  40. Der Feed bei Google Play Kiosk hängt seit vorgestern (letzter Beitrag) „Amazon Freitag Filmeabend“. Hängt das mit dem Umzug zusammen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.