In eigener Sache: Chrome-Erweiterung in neuer Version veröffentlicht

Kurzer Hinweis in eigener Sache: der Martin hat die Erweiterung für dieses Blog einmal aktualisiert. So zeigt die Erweiterung nun per Benachrichtigung in einem kleinen Chrome-Popup an, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde. Sollte euch diese Funktion stören, dann könnt ihr die Benachrichtigung in den Optionen deaktivieren. Ebenfalls wurde ein wenig an der Optik geschraubt. Mittlerweile nutzen übrigens über 3200 Menschen die Chrome-Erweiterung, um sich über neue Beiträge aus diesem Blog informieren zu lassen.

Chrome

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Bei mir zeigt er Momentan einen Fehler an( https://www.dropbox.com/s/u800jytldmjiuxk/screen1.png?m ).

  2. Mich wunderte schon, warum das aufeinmal so nervig ist …. ist ja schon den halben Tag so. Mir reichte es, wenn ich es auf FB oder oben als ROT markiert bekam.

  3. eine IOS App wäre mir lieber

  4. Iss fein, nun auch optisch echt gut 🙂

  5. Also mir reicht ein RSS reader…
    Das Dingen meldet sich zu aufdringlich.

  6. Vorher war es einfacher zu lesen und übersichtlicher. Schade!

  7. Nach dem letzten Update dieser Extension kann man jetzt die nervigen Popups abschalten – vielen Dank für die schnelle Reaktion auf meinen Hinweis!

  8. Nu isses fein.

  9. Gefällt!

    😀

  10. Genau so eine Erweiterung wünsche ich mir für Firefox … 🙂

  11. @Matze_B Soll ich mal schauen, ob ich das auch fuer Firefox hingebastelt bekomme?

  12. Heiße zwar nicht Matze_B – aber: ja, bidde!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.