Imgur: aktualisierte iOS- und neue Android-App

Imgur Android

Kurz notiert für alle Menschen, die den Bilderdienst Imgur nutzen – sei es, um Bilder zu betrachten, oder um selber welche zu präsentieren. Bereits im März hatten die Macher eine vollständig neue iOS-App veröffentlicht, die heute noch einmal erweitert wurde. Bislang war es nämlich nicht möglich, Bilder aus der iOS-App hochzuladen, diesen Umstand hat man nun ausgemerzt, sodass ihr auch unterwegs eure Fotos in die Imgur’sche Wolke blasen könnt. Ebenfalls hat man bei Imgur nun eine native Android-App aus dem Hut gezaubert. Diese will man von Grund auf neu gestaltet und mit einer verbesserten Galerie-Ansicht ausgestattet haben. Auch der Upload wurde verbessert, so kann man direkt aus der Foto-Roll oder von der Kamera aus die Bilder zu Imgur laden. Menschen, die lieber das schier unendliche (und unfassbare) Bilder-Reservoir durchstöbern, erhalten in der neuen Android-App die Möglichkeit des Topic-Filterns, allerdings fehlt mir da noch die Suchfunktion.

Imgur: Coole Bilder und GIFs
Imgur: Coole Bilder und GIFs
Entwickler: Imgur
Preis: Kostenlos
  • Imgur: Coole Bilder und GIFs Screenshot
  • Imgur: Coole Bilder und GIFs Screenshot
  • Imgur: Coole Bilder und GIFs Screenshot
  • Imgur: Coole Bilder und GIFs Screenshot
  • Imgur: Coole Bilder und GIFs Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Wifelspütz says:

    Die alte App mit weniger Bugs wäre schöner gewesen, so fehlt die Übersicht (es wird immer nur ein Posting angezeigt).
    Ich werde dan wohl zu der mobilen Website wechseln. Wegbleiben ist keine Option, Imgur ist einfach zu geil.