IKEA: Jede Menge neuer Einrichtungsmöglichkeiten für Spielerinnen und Spieler

IKEA und die Partnerschaften mit anderen Unternehmen bringen immer wieder mal interessante Dinge hervor. Aktuelles Beispiel: ASUS und das Verlangen von IKEA, auch Möbel für Spieler und Spielerinnen zu verkaufen. Angesichts der wachsenden Zahl an Spielern und Spielerinnen weltweit war es für IKEA ein natürlicher Schritt, sich auch auf dieses Terrain vorzuwagen, heißt es. Dazu hat sich der schwedische Einrichtungsexperte einen absoluten Pionier aus der Gaming-Branche an die Seite geholt: die ASUS Republic of Gamers (ROG).

Die sechs neuen Produktserien HUVUDSPELARE, UTESPELARE, MATCHSPEL, GRUPPSPEL, UPPSPEL und LÅNESPELARE unterstützen die vielen Spieler und Spielerinnen dabei, die Gaming-Welt zu erobern. Die Bandbreite der Spieler und Spielerinnen reicht heute von Hobby bis hin zu Profis – und sie alle wünschen sich Möbel und Accessoires, die sie in ihrer Leidenschaft unterstützen und ihren Bedarf an erste Stelle setzen, so die Unternehmen.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate Abonnement | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets/mobile Geräte |...
  • Microsoft 365 Family ist das ideale Abonnement für die Nutzung im ganzen Haushalt für bis zu 6 Personen und bietet alles, was Sie zur Organisation Ihres Lebens benötigen.
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

Mit den Gaming-Neuheiten von IKEA können sich Spielern und Spielerinnen personalisierte Komplettlösungen schaffen. Die über 30 Produkte sind voraussichtlich ab Oktober online und in den IKEA-Einrichtungshäusern erhältlich, auch in Deutschland. Und damit ihr gleich im Boot seid, habe ich mal die Preise und Produkte zusammengefasst – ihr seht es ja schon hier im Blog eingebunden. Draufklicken zum Vergrößern:

Ein besonderes Highlight unter den Produkten sei laut IKEA die UPPSPEL-Serie. Sie ist in Zusammenarbeit mit ROG entstanden. Bei den Produkten treffen Merkmale wie die V-Form und das Cyber-Muster, die typisch für die ROG-Designsprache sind, auf Ergonomie und Funktionen, die ihren Ursprung in der langjährigen Erfahrung von IKEA als Wohnexperte haben.

Persönliche Meinung? Ich muss immer schlucken, wenn ich buntes Licht und die Zimmer in Videos von YouTubern sehe – die sehen alle gleich aus und machen nicht den Eindruck, als könne man da wirklich produktiv sein. Aber: Jeder Mensch ist da anders. Manche brauchen so ein Umfeld, wiederum andere machen es sich mit Gamer-Gear entsprechend gemütlich. Absolut legitim, jeder sollte sich so einrichten, wie er mag, Hauptsache man mag es selbst – es ist absolut egal, was andere denken oder sagen.

2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
549,00 EUR
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
379,00 EUR
Angebot
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−85,40 EUR 793,60 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Sebastian Veit says:

    Ich geb zu, dass ich die schwarzen Lochplatten echt schick und eine super ERgänzung zu den bereits erhältlichen weißen und naturfarbenen empfinde.
    Auch der Rest ist zumindest nicht überzogen teuer – wie gern mal im Gaming-Bereich.

    • Das Problem ist nur das die nicht 100% schwarz sind … da ist auch so ein komischer weißer Aufdruck drauf … ich hoffe das die Rückseite uni-schwarz ist …

  2. Den Schreibtisch 140x80cm und höhenverstellbar find ich ganz interessant. Aber der Preis ist jetzt nur „okay“ und nichts besonderes.

  3. So richtig den Gam8ng-Charakter kann man aber auch nicht erkennen. Sieht eher nach den recht üblichen Ikea-Produkten aus, denen man eine Marketing-Story verpasst hat.

  4. Die Bodenschutzmatte sieht ganz gut aus.
    Aber die Maße sind nur 110×100 cm. Bisschen klein irgendwie!
    https://www.ikea.com/nl/en/p/lanespelare-floor-protector-80507793/

  5. Das Dänische Bettenlager/JYSK hat sich auch dem Gaming verschrieben. Ist mir beim letzten bummeln aufgefallen.

    https://www.daenischesbettenlager.de/search?query=gaming

    • Ich finde die Sachen bei JYSK machen keinen hochwertigen Eindruck. Da würde ich IKEA auf jeden Fall eher zutrauen eine einigermaßen gute Qualität abzuliefern. Bei den Stühlen Markus & Volmar hat IKEA das ja schon bewiesen.

  6. Ikea müsste mal RTX oder RDNA2 Grafikkarten ins Programm aufnehmen …. lieferbar und verfügbar vor Ort in allen Märkten…. zu Ikea Preisen….

    …. das wäre dann wirklich mal was, was Gamer brauchen …. 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.