Anzeige

Hyundai Motor Group erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Boston Dynamics

Die wechselhafte Geschichte rund um Boston Dynamics haben wir hier seit Jahren im Blog begleitet. Keine Firma verstand es so gut, mit ihren „Geschöpfen“ in die Medien zu kommen. Das ehemals zu Google gehörende Unternehmen wanderte an Softbank, hat nun aber offenbar eine neue Heimat gefunden, denn die Hyundai Motor Group hat eine Mehrheitsbeteiligung an Boston Dynamics erworben.

Die Hyundai Motor Group und die SoftBank Group haben sich heute auf die wesentlichen Bedingungen der Transaktion geeinigt, wonach die Hyundai Motor Group eine Mehrheitsbeteiligung an Boston Dynamics erwerben wird. Der Wert des Unternehmens für mobile Roboter liegt bei 1,1 Milliarden US-Dollar. Die Hyundai Motor Group hat laut eigener Aussagen die Vision, das menschliche Leben durch die Kombination von weltweit führenden Robotik-Technologien mit ihrer Mobilitätsexpertise zu verändern. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Angebot
Terminator - Dark Fate [Blu-ray]
  • Boneta, Diego, Luna, Gabriel, Reyes, Natalia (Schauspieler)
  • Miller, Tim (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Im Rahmen der Vereinbarung wird die Hyundai Motor Group einen Anteil von ca. 80 % an Boston Dynamics halten und SoftBank wird über eine ihrer Tochtergesellschaften einen Anteil von ca. 20 % an Boston Dynamics nach Abschluss der Transaktion behalten.

Vermutlich eine lohnende Investition für die Hyundai Motor Group auf dem Weg zu ihrer strategischen Transformation zu einem „Smart Mobility Solution“-Provider. Um diesen Wandel voranzutreiben, hat die Hyundai Motor Group in die Entwicklung von Zukunftstechnologien investiert, unter anderem in Bereichen wie autonomes Fahren, Konnektivität, umweltfreundliche Fahrzeuge, intelligente Fabriken, fortschrittliche Materialien, künstliche Intelligenz (KI) und Roboter.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. der echte Florian says:

    Sieht aus wie bei Aperture Science.

  2. Ich warte noch immer auf einen Haushaltsroboter. Mein jetziger kann nur saugen. Wenn soll sich denn um mich kümmern wenn ich alt bin?

    Nebenbei: Ich hoffe es braucht nicht erst das Militär um die Robotertechnik für den Massenmarkt vorzubereiten. So wie bei Radio, Auto, Flugzeug, Fernseher, Internet, ect.

  3. Ich fände die Exoskelette ziemlich interessant, gerade im Hinblick auf Spediteure, Paketboten etc. Hier finde ich sollte es für die Fahrer viel mehr Unterstützung geben, denn weniger verschickt wird zukünftig sicherlich nicht. Aber die Fahrer werden meist nur verheizt…DHL hatte glaube ich angekündigt da zukünftig ein Auge drauf zu werfen. Hat Boston D. da eigentlich auch was am Start?

  4. Mein nächster Hyundai wird einer von Boston Dynamics
    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.