„Cyberpunk 2077“: HDR-Modus zerstört aktuell die Bildqualität

Ich habe bereits angefangen „Cyberpunk 2077“ an der Xbox Series X anzuspielen. Allerdings zocke ich da natürlich aktuell im Grunde die Version für die Xbox One X im abwärtskompatiblen Modus. Derzeit ist das Spiel noch arg verbuggt und grafisch an den Konsolen extrem zurechtgestutzt. Ich rate daher allen, die Geduld haben, auf weitere Patches bzw. das angekündigte Next-Gen-Update zu warten. Außerdem gibt es mit HDR ein extremes Problem: HDR zerstört derzeit im Grunde das gesamte Bild.

Mir fiel schon nach dem Start auf, dass das Bild irgendwie in „Cyberpunk 2077“ überstrahlt und verwaschen an meinen LG OLED E9 aussieht. Wie ein Video der Kollegen von HDTVTest nun unterstreicht, scheinen die Entwickler nur ein SDR-Spiel wenig erfolgreich in einem HDR-Container darzustellen. Vor allem ist aber problematisch, dass das Schwarz verfälscht wird. So wird Schwarz generell in „Cyberpunk 2077“ zu mehr oder minder dunklem Grau.

Derzeit ergibt es also deutlich mehr Sinn „Cyberpunk 2077“ im SDR-Modus zu spielen. So erhaltet ihr die bessere Bildqualität. Denn die HDR-Implementation hat zur Folge, dass ihr nicht mehr Dynamik im Bild erhaltet, sondern eher einfach die Helligkeit für alle Inhalte entweder hoch- oder heruntergezogen wird. Das ist natürlich extrem schade. Denn gerade das in Neonlicht getränkte Night City hätte von einer tollen HDR-Umsetzung profitiert.

So empfehlen auch die Kollegen von HDTVTest vorerst „Cyberpunk 2077“ nur in SDR zu zocken. Da sollten die Entwickler von CD Projekt also gerne noch einmal nachbessern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

    • …zu spät. Stadia ist bei mir ausgemustert. Wenig Content, zu scheiß Preisen. Die Cyberpunk Nachricht ist vermutlich die erste positive Nachricht überhaupt zu Stadia.

    • Komisch, der Vergleich von The Verge deckt sich nicht im Geringsten mit dem von beispielsweise GamersGlobal. Da sieht man in einem Video, dass die Version für Stadia klar und deutlich am beschissensten aussieht – RayTracing wird zudem erst gar nicht unterstützt. Ich kann im übrigen dieses „Ich spiel einfach los und muss nicht mal einen Preload starten“ Argument auch echt nur noch müde weglächeln.

      • Zum Glück gibt es ja noch viele weitere Gründe für Stadia 😉
        – Keine teure Anschaffung von PC oder Konsole
        – flexibel auf vielen Geräten streamen
        – ohne bezahl Abo spielbar

        Kann der Autor vielleicht einen Vergleich zwischen XBOX Version und Stadia Version machen? Ich spiele es auf Stadia und konnte keine größeren Probleme feststellen. Zuletzt fehlte am Boden an einer Stelle die Textur das war es aber auch schon. Spiel ist auf Grafik eingestellt. Vielleicht bin ich auch einfach zu genügsam!?!

        • Spiele auch auf Stadia und finde es richtig gut. Wirklich eklatante Bugs habe ich bisher nicht festgestellt. Klar RayTraciing fehlt und ohne Stadia Pro gibt es auch kein 4k, aber hey.. es läuft flüssig und macht Spaß, ohne das ich – als Gelegenheitszocker – extra Hardware anschaffen muss. Unterwegs am Chromebook kommt man auch in Stimmung.

      • 13-reasons-why says:

        Ich spiele es auch auf Stadia und bin begeistert … hab es mir für die original PS4 direkt verkniffen weil AC Valhalla hier nicht besonders überzeugend läuft – für mich jedenfalls. Im direkten Vergleich zu Odyssee ist es sogar schlicht und ergreifend GROTTIG.

        CP 2077 läuft auf dem Chromecast Ultra mit ner ordentlichen Internetverbindung einfach super – ist eben so. Kein Gestotter, kein Verwischen, keine Probleme.

        Auf die ganzen „Vergleichstests“ bei YouTube gebe ich ehrlich gesagt gar nichts mehr – denn es mag ja sein, dass ein Game im direkten Vergleich „etwas besser“ bei einem der Mitbewerber aussieht, nur bemerkt man das wenn man nur eine Version spielt überhaupt nicht. Du kannst nen super 4K Fernseher für 1500 EUR haben und stellt man den neben einen für 5000 EUR wird man auch merkliche Unterschiede erkennen. Zumal insbesondere bei Stadia immer irgendwo im Video gesagt wird „wie gut und – stunning – das doch alles läuft“.

        Was mich am meisten nervt ist jedoch das gegenseitige Schlechtmachen und Gebashe! Leute, kauft es euch für die Konsole eurer Wahl. Ich hab aktuell Stadia genommen weil es keine PS5 mehr zu kaufen gab – und werde auch bei Stadia bleiben solange Sony keinen System-Seller herausbringt wie zum Beispiel etwas aus der The Last of Us Reihe.

        My game-time – my choice 🙂

    • Schade, das das Game doch etwas langweilig ist. Die Wertung von 80+ ist aber gerecht.

    • Smalltown Horst says:

      Dieses ständige Stadia-gepushe scheint Teil einer Guerilla-Werbeaktion zu sein.

    • Bekommst du eigentlich Geld dafür, auf allen News-Seiten im Deutschsprachigen Netz Stadia zu bewerben, oder bist du einfach nur ein total verblendeter Fanboy?

  1. Wahnsinn, wie unfertig dieses Spiel auf den Markt geworfen wurde… Trotz Verschiebungen.
    Die Zustände auf den „Last-Gens“ müssen ja wirklich katastrophal sein.
    Hätten EA, Ubisoft,.. solch ein Spiel herausgegeben, wären sie zerfleischt worden. Bei CDPR hält es sich natürlich wieder in Grenzen… Uff.

    • Gibt ja auch praktisch keine politischere Gruppierung als die „Gamer“.

    • Kaputtes HDR ist doch nichts neues. War bei Red Dead Redemption 2 genau das gleiche.
      Hat also nichts mit unfertig zu tun sondern eher, dass HDR immer noch stiefmütterlich behandelt wird.

    • Marketing Gag says:

      Unfertig ist es für PCMR nicht, auf meinem Highend PC sieht es einfach umwerfend aus. Es lässt sich butterweich zocken und kommt mit fotorealistische Grafik daher. Absolut ok, dass es für diese Konsolen so armselig läuft.

  2. Ist das wirklich so buggy? Schade, das wäre seit ca. 10 Jahren das erste Videospiel, auf das ich Lust hätte. Aber für den Mac gibt’s das ja eh nicht 🙁

  3. Nachdem das Spiel so gehyped wurde und manche Kommentatoren hier sogar extra Urlaub dafür genommen haben, habe ich auch bei Stadia zugegriffen, allerdings auch wegen des Premiere Edition Angebots.

    Bisher holt mich das Spiel allerdings überhaupt nicht ab. Als Vergleich muss bei mir Red Dead Redemption 2 herhalten, welches mich sowohl grafisch als auch spielerisch mehr überzeugt, aber bis zu einem entgültigen Urteil werde ich noch ein paar Stündchen investieren. Die Bugs bzw Glitches sind schon sehr krass…teilweise kann man durch Menschen gehen oder Fahren oder NPCs verschwinden durch eine geschlossene Aufzugstür. Bin eigentlich keiner, der krass darauf achtet, aber das ist wirklich sehr auffällig alles,

    • Ja, die Missionen sind dull. Eher eine Enttäuschung.

    • 13-reasons-why says:

      Die Geschmäcker sind da auch glaube ich extrem verschieden … mich hat RDR2 nie wirklich geflasht weil es einfach zu viel des Guten an Details hatte – spätestens beim Umblättern im Katalog des Krämerladens und dem Aussuchen der Kleidung war ich unendlich genervt. Aber ggf. war einfach das Setting nicht meins (Wilder Westen) … auf jeden Fall macht mir CP schon viel Spaß, auch wenn’s manchmal etwas nervig ist bei den unendlichen Items und Verbesserungen … das geht schon in die RDR2 Nerv-Schiene 🙂

  4. Ich habe mich auch gleich über das ausgewaschene und überstrahlte Bild auf der Series X gewundert. Das „HDR Menu“ hat mit HDR ja auch recht wenig zu tun, bzw. keinen echten Einfluss auf die Qualität. Außerdem sind mir noch ein paar „kleine“ Grafikbugs aufgefallen. Werde daher erstmal warten bis zum nächsten Patch und bis dahin Greedfall aus dem Gamepass zocken. 🙂

  5. Ja das HDR sieht Mist aus, aber SDR sieht bei mir noch schlimmer aus. Habe deshalb die HDR Einstellungen so angepasst, dass es am wenigsten schlimm aussieht und man gewöhnt sich dran.

  6. Hier fehlt aber auch der Hinweis obs bei PC geht oder nicht. Klingt ja fast so als wärs nur nen Konsolen Spiel. Bis auf ein paar komische KI Sachen (NPC rennt in einen schrank der dann sehr übermotiviert aufspringt oder ein Auto fährt einfach mal so in das Auto eines NPCs mit dem man gerade noch redet) und das die Klamotten nicht immer so ganz synchronisiert werden (im spiegel hab ich eine Klatze ohne Haare und Mütze wenn ich eine Mütze aufsetze)…hab ich bis jetzt keine Bugs festgestellt und das spiel ist schon echt fesselnd und meiner Meinung nach das Geld wert.

  7. https://en.wikipedia.org/wiki/National_Centre_for_Research_and_Development_in_Poland

    Spassfakt: CDPR hat von ^ diesem Institut 7 Millionen USD bekommen und geplant, es für „seamless multiplayer, cinematic feel, animation excellence and city creation“ auszugeben.

  8. Man merkt leider ziemlich krass, dass das Spiel noch
    ziemlich unpolished ist. In Summe bin ich gerade mal bei ca. 1,5 std Spielzeit und habe schon mindestens 3-4 Bugs gefunden. Ich bin mir sicher, dass das alles noch gefixt wird, nur ist es aktuell schon fast ungenießbar. Dazu kommt, dass das Spiel auf Stadia zwar mit 1080p60fps läuft, aber trotzdem unscharf aussieht und die Grafik eher der Einstellung „Mittel“ gleichen. Aber das kann auch gut die Schuld von Stadia selber sein.

  9. Ich habe eine Serie x und spiele das Spiel auf einem 4k tv mit der Auflösung 1080p 120hz und da ist es ganz gut. Bin mittlerweile lvl 20 und freue mich schon mega auf das Update. Ruckeln habe ich garnicht. Die Bugs die nerven sind Leute die feststecken oder items die man nicht aufheben kann. Ich finde halt dafür das die solange Zeit hätten ist die Grafik echt mies. Naja muss man mit leben.

  10. Vielen Dank! Sieht wirklich gleich viel besser aus.

  11. Bin bei tonemapping auf 1,25 runter. Die Nits stehen auf 1000 und paperwhite auf 300

  12. Also ich spiele das über Geforce Now (GOG Version).
    Alle Einstellungen auf Anschlag und läuft mit HDR absolut flüssig.

  13. Hm ich habe keine Probleme auf meinem LG mit HDR bei Cyberpunk. Ich spiele es auf der Xbox One X. Auch einen Absturz hatte ich noch nicht. Die Kleidung ist stellenweise nicht in Ordnung. Es gibt sehr starke Kontraste. Rücklichter leuchten richtig gut. Da Witcher auch richtig mit 4K und HDR funktioniert kann ich mir die Behauptung mit SDR im HDR Container nicht ganz vorstellen. Eventuell versucht ja die Xbox Series X HDR mit HDR zu simulieren.
    Also wie gesagt auf Xbox One X keine HDR Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.