Humble Indie Bundle 8 wird auf 11 Spiele erweitert

Zwei attraktive Humble Bundles laufen derzeit. Einmal das von mir als „das beste Humble Bundle aller Zeiten“ bezeichnete Bundle mit den Telltale Games The Walking Dead und Back to the Future und einmal das Humble Bundle 8, welches mittlerweile schon 340.000 Mal verkauft wurde. Dieses beinhaltete bisher Little Inferno, Awesomenauts, Capsized, Thomas Was Alone und Dear Esther.

Humble Bundle 8

Wer mehr als den Durchschnitt (aktuell knapp $6) zahlt bekommt zudem Hotline Miami und Proteus oben drauf. Nun hat man für „Mehr als der Durchschnitt-Zahler“ noch eine Schüppe draufgelegt und die Spiele Tiny & Big in Grandpa’s Leftovers, English Country Tune, Intrusion 2 und Oil Rush hinzugefügt. Diese Spiele laufen unter Mac, Windows und Linux. Wer bereits das Bundle gekauft hat, der bekommt die Spiele automatisch dazu. Fröhliches Spielen allerseits!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ergänzend noch ein Indie Bundle von ‚Bundle Stars‘:
    http://www.youtube.com/watch?v=3F1lA5RYzTA
    12 Spiele für 5,- $ (Steam)

  2. Mir fehlen bei Humble Bundle 2 Cent, um auf die 5,72 zu kommen. Weiss jemand, ich jetzt nochmal für 5,72 kaufen muss oder wie zahle ich die Differenz? Oder habe ich einfach Pech gehabt?

    Heiko

  3. @Heiko Du kannst in deinem persönlichen Bereich auf der Seite aufstocken …

  4. @Blubb Danke. Jetzt, da ich wusste, dass die Suche erfolgreich sein wird, habe ich es sogar gefunden 😉

    Heiko

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.