Huawei Watch: ab 23.9 auch in Deutschland

61bosf7euwL._SL1200_Bereits auf dem Mobile World Congress wurde sie vorgestellt, bislang hat sie aber auf sich warten lassen. Wir sprechen von der Smartwatch des chinesischen Herstellers Huawei, namentlich schlicht und einfach Huawei Watch. Während wir über technische Innereien und die Optik der Huawei Watch wohl nicht mehr groß reden müssen – da bekannt – ist doch wohl nun der mögliche Kaufpreis und der Termin von Interesse. Beides wurde bekannt gegeben, auch für den deutschen Markt.

Die HUAWEI Watch ist ab dem 23. September 2015 in Deutschland verfügbar. Die Preise liegen je nach Modell zwischen 399 Euro und 799 Euro. Die HUAWEI Watch Classic mit Edelstahlfassung ist in drei Varianten zu haben: mit schwarzem Lederband (399 Euro), mit Mesh-Band aus Edelstahl (449 Euro) und mit Gliederkette aus Edelstahl (449 Euro.

Die HUAWEI Watch Active mit schwarzem Edelstahl-Gehäuse ist in zwei Versionen erhältlich: mit schwarzem Lederband (449 Euro) und mit einer Gliederkette aus schwarzem Edelstahl (499 Euro). Die Deluxe-Version HUAWEI Watch Elite mit goldenem Edelstahl-Gehäuse ist ebenfalls in zwei Varianten verfügbar: mit braunem Lederband (799 Euro) und mit einer Gliederkette aus goldenem Edelstahl (799 Euro).

Die Huawei Watch kommt mit einem kratzfesten 1,4 Zoll großen AMOLED-Display aus Saphir-Kristall-Glas und Edelstahl-Rahmen daher. Das AMOLED-Display der Huawei Watch besitzt eine Auflösung von 400 x 400 Pixeln, was einer Pixeldichte von 286 ppi entspricht. Im Inneren der Uhr verrichten ein 1,2 GHz Qualcomm-Prozessor und 512 MB RAM ihren Dienst. Die Huawei Watch verfügt zudem über 8 GB internem Speicher und setzt zur Verbindung mit dem Smartphone auf Bluetooth 4.1. Der Akku ist 300 mAh stark. Diesen soll man innerhalb von 45 Minuten von 0 auf 80 Prozent seiner Kapazität bringen, eine volle Ladung soll rund 75 Minuten benötigen.

61GEX+UNN2L._SL1200_

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Hab ich was übersehen oder wieso wollen die auf einmal so hohe Preise im Vergleich zur ähnlichen Moto360?!

  2. Also verstehe ich das richtig?

    Huawei Watch –> Silber. Option: Armband Leder, Milanese/Mesh-Band und Gliederkette zur Auswahl
    Huawei Watch Active –> Schwarz: Armband leder und Gliederkette zur Auswahl

    Hm schade. Gerade die schwarze Uhr („Active“) sieht mit dem Mesh-Band auf den Vorschaubildern einfach am besten aus 🙁

  3. Sorry Huawei, ihr seid nicht Apple.

    Die Preise gehen garnicht. Und ich denke das ganze wird dann eher ein Ladenhüter werden.

  4. Hui – ich war ja echt gespannt auf die Huawei Watch, da ich mir ein im Vergleich zur Konkurrenz günstiges Produkt erwartet habe..
    Aber leider finde ich das echt teuer – ich werde wohl weiterhin erstmal keine Smartwatch haben.
    Ich kann ja durchaus verstehen, dass die Herstellung und die ganze Entwicklung, die dahinter steckt, nicht günstig ist – aber für die Hand voll Features, die mir eine Smartwatch geben kann, finde ich es schlichtweg zu teuer.

    Oder sieht das jemand anders?

  5. Preis ist OK, dachte sie wird viel teurer. Was erwartet ihr, 200€?? Trotzdem würde ich eher ne Omega kaufen, allerdings auch eine ander Preisklasse.

  6. Was rauchen die eigentlich?
    400 Euro gebe ich nicht mal für ein Telefon aus
    und sicher erst recht nicht für eine chinesische Elektrouhr!
    Mehr als 250 Euro wäre mir das nie wert und selbst da müsste die echt gut sein. Bislang war das noch keine.

  7. Finde das die ziemlich geil aussieht. Finde ich eigentlich die schönste Smartwatch.
    Leider für meinen Geschmack viel zu teuer. Da muss ich doch weiter mit der neuen Asus liebäugeln. 😉

  8. Finde die Preise auch sehr hoch für eine solche Uhr. Aber ich bin sowieso aktuell nicht für Smartwatches zu begeistern dafür können die Dinger noch viel zu wenig, bei einer ebenfalls viel zu geringen Akkulaufzeit.

  9. Sieht sehr gut aus. Gefällt mir von allen bisher am besten aber die Preise sind jenseits von gut und böse. Schade Huawei…

  10. Ja, mit 250 € hätte sie preislich wenigstens das Potential so einzuschlagen wie damals das Moto G. So wird das nichts (für mich), leider wird die Gear S2 wahrscheinlich ähnlich teuer werden. Also dieses Jahr wieder keine Smartwatch für mich^^

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.