Huawei P50: Vorstellung am 29. Juli

Huawei steht vor der Vorstellung des neuen P50 / P50 Pro. Das Unternehmen wird die Geräte am 29. Juli vorstellen, dies gab man über die chinesische Social-Media-Plattform Weibo bekannt. Richard Yu, CEO der Huawei Consumer Group, hebt in der Ankündigung die Kameras der Smartphones in den sprichwörtlichen Fokus, ohne dabei auf Details einzugehen. Vermutlich sind viele gespannt, in welche Märkte die Huawei-P50-Serie kommt, denn das chinesische Unternehmen unterliegt immer noch einem Embargo, welches unter anderem dafür sorgt, dass der Play Store von Google nicht mehr auf den Geräten läuft. Diese Tatsache hat den rasanten Aufstieg von Huawei bei vielen Händlern hierzulande gestoppt. Eines muss man dem Huawei P50 lassen: Die Rückseite ist auf jeden Fall auffällig. Schade: Das Display scheint wieder einmal gebogen zu sein.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Also noch ein bisschen und Huawei knallt auf die ganze Rückseite Kameras rein . 😀
    Also die Rückseite sieht Ultra-Hässlich aus und so langsam finde ich die ganzen Smartphone Designs total langweilig da betrifft alle Smartphone Hersteller.

    • Finde das Pixel 6 ist da noch die löbliche Ausnahme.

    • Ich bin ganz froh das es so unareaktiv aussieht. Bisher habe ich mit einem Auge immer zu huawei geschielt. Ausstattung und design gefielen. Aber eben die Software. Nun sieht es so unattraktiv aus das mich die specs kaum noch interessieren.

  2. Optisch geht das schon ins Lächerliche. Aber käme für mich schon aus anderen Gründen nicht in Frage.

    Rein optisch gesehen ist das schlichte Sony Xperia 1 III mein aktueller Favorit. Die Foto- und Videoapps heben es außerdem von anderen Geräten ab. Leider auch der Preis. 🙁

  3. Christian says:

    Hätte man den Mist nebeneinander gepackt, würde es wenigstens ohne kippeln auf dem Tisch liegen können.

  4. Selbst ohne Trump zerstört sich Huawai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.