Huawei P30 Pro: Update 9.1.0.161 verbessert Kamera und mehr


Noch ist die Update-Angst bei Huawei unbegründet, die 90-Tage-Ausnahme zeigt hier ihre Wirkung in all dem Trubel rund um das Unternehmen. Für das Huawei P30 Pro gibt es nun ein weiteres Update, das nicht nur für die Sicherheit zuständig ist, sondern auch neue Funktionen auf das Smartphone bringt.

Bei der Kamera kann man sich auf natürlichere Farben einstellen, außerdem wurde die Anzeige von Videos korrigiert, die mit der Frontkamera aufgenommen wurden.

Beim Face Unlock besteht nun die Möglichkeit, ein zweites Gesicht zu registrieren. Möchtet Ihr also einer zweiten Person Zugang zu Eurem Smartphone gewähren, könnt Ihr einfach ein weiteres Gesicht scannen.

Auf einem gesperrten P30 Pro mit Live-Hintergrund ist es mit der aktuellen EMUI-Version nun auch möglich, da Nachrichten und Benachrichtigungen anzuzeigen.

Das Update 9.1.0.161(C431E4R2P2) kommt als 316 MB großer Download und sollte spätestens in den nächsten Tagen bei Euch aufschlagen, falls es Euch nicht schon angeboten wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

8 Kommentare

  1. Na toll, für das P20 pro werden wir wahrscheinlich nicht mehr viel bekommen. Erst seit Weihnachten im Gebrauch und schon ein altes Teil. Danke Donald.

  2. plattfuss says:

    ….Bei der Kamera kann man sich auf natürlichere Farben einstellen,…

    Als waren die Farben vorher unnatürlicher.
    Und das bei der besten Kamera in einem 1000€ Smartphone.

  3. Auch beim „normalen“ P30 angekommen.

  4. Mit der Verteilung der Updates bei Huawei komme ich noch nicht ganz klar. Ich hatte bisher die S Reihe von Samsung im Einsatz und habe seit kurzem mein erstes Huawei Smartphone, ein P30 Pro. Bei Samsung war ich es gewohnt, direkt nach den ersten Meldungen im Netz das Update over the air zu erhalten. Beim P30 Pro musste ich bereits beim letzten Update die Hi-Suite am PC bemühen, um dieses dann endlich zu bekommen. Over the air war immer alles „up to date“. Aktuell bekomme ich das Update weder over the air noch über die Hi-Suite am Rechner. Das ist bisher etwas macht mich echt nervt an dem ansonsten tollen Gerät 😐

  5. Update ist angekommen.
    Ich muss bemängeln, der automatische Weissabgleich funktioniert immer noch unbefriedigend. Bilder werden grundsätzlich zu „kalt“ aufgenommen. Bei manueller Einstellung Bewölkt, bei bewölktem Himmel passt es schon einigermaßen, Farbtreue ist jedoch immer noch nicht gegeben. Bei einer Kompaktkamera in der Preisklasse um 500€ würde kein Hersteller sowas abliefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.