HUAWEI nova Plus kommt für 429 Euro nach Deutschland

huawei_150x150Vor ein paar Tagen nur eine unter der Hand ausgegebene Information seitens eines Händlers, nun auch von Huawei bestätigt: Das HUAWEI nova Plus kommt nach Deutschland. Interessant ist dabei: Das HUAWEI nova Plus wird 429 Euro kosten, während das kleinere Modell 379 Euro kosten wird. Behauptung: Das HUAWEI nova Plus wird ratz fatz auf unter 400 Euro fallen und das kleine nova auch dementsprechend angepasst. Was das Huawei nova Plus für ein Gerät ist? Es ist ein bisschen größer als das Huawei nova, hat nämlich ein Display mit 5,5 Zoll. Hierbei handelt es sich um ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten.

huawei-nova-plus

Im Inneren stecken der Qualcomm Snapdragon 625 (Octa-core 2.0 GHz Cortex-A53) als SoC, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz, wie auch beim normalen nova. Sicher interessant zu wissen: 22 GB sind an Werk frei. Ansonsten geben sich beide Geräte in Sachen Konnektivität und Co nichts, lediglich die Kamera und der Akku sind etwas größer. So bietet der Akku des Huawei nova Plus 3.340 mAh und die Hauptkamera 16 Megapixel (inklusive OIS). Das Huawei nova Plus misst 151.8 x 75.7 x 7.3 mm und wiegt 160 Gramm.

HUAWEI nova Plus mit 3 GB RAM und 32 GB ROM ist in Deutschland ab Mitte Oktober 2016 zum Preis von UVP EUR 429,- in den Farben Silber und Grau bei Saturn und Media Markt erhältlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Da greife ich doch bei dem 5″ Modell lieber zum Bq X5+. Besserer Prozessor, unverbasteltes Android 6.01 und sogar noch günstiger mit 3/32.

  2. Das 5″ Modell ist sehr interessant, der Preis jedoch jenseits von Gut und Böse… 249-279€ wären da realistischer für das 5″ und 349-379€ für das 5,5″.

  3. An sich ein schickes Telefon – aber
    kein Gorilla-Glas , keine µSD , kein Android 7?

    Muss das jetzt noch schnell verkauft werden,
    bevor alles <= Android 7.0 unverkaeuflich wird?

    PS:
    Warum gibt es eigentlich keine neuen Telefone
    mit Micro-SIM und mit Akku zum Wechseln mehr?
    Das einzige was ich gefunden habe:
    "Samsung Galaxy J5 (2016) Duos J510"
    Dieses Telefon wird aber wahrscheinlich aber kein
    Update auf Android 7 bekommen – oder was meint Ihr?

  4. @Joerg

    den Bedarf nach Wechselakku kann ja verstehen aber warum Micro-SIM? Ist das Sim-Format nicht ziemlich egal?

  5. Das Plus ist irgendwie von den Daten genau so wie mein Huawei GX8, oder habe ich etwas verpasst??

  6. Und es ist das allererste Smartphone aus dem Hause Huawei, welches 4K Videoaufnahmen unterstützt und außerdem per MicroSD erweiterbar ist.

    Vielleicht für den Einen oder Anderen noch interessant.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.