Huawei Nexus 6P 64 GB für unter 500 Euro

Nexus 6PUnd wieder einmal ein Nexus-Angebot, sogar ein recht interessantes, wenn man auf das Nexus 6P scharf ist. Während das Nexus 5x von LG schon für 199 Euro verbrannt wurde, war das Nexus 6P bislang etwas stabiler – wenn auch schon einige Male im Angebot. 589 Euro war der mir bislang bekannte Bestpreis für das wirklich tolle Smartphone (hier mein Testbericht), doch der Versender iBood legt noch nach und verkauft das Huawei Nexus 6P 64 GB für 499,95 Euro. Das Angebot ist nur noch heute oder „bis ausverkauft“ gültig, momentan sieht es so aus, als bekomme man für sein Geld die Variante „Frost White“. Draufrechnen müsst ihr bei Interesse noch die Versandkosten, diese betragen 5,95 Euro.

Bildschirmfoto 2016-04-08 um 17.46.38

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Allein wegen dem kaufen-button würde ich dort nicht kaufen ^^

  2. Das N5x für 199€? Gibts das noch?

  3. Ach Mist, mein Handy gab vorgestern nach nem Fall vor, die Spiderweb installiert zu haben. Nachfolger wurde das 6P in der 64gb Version. Hätte ich keinen 50€ Gutschein gehabt und so 500 Ocken bezahlt würde ich mich jetzt nerven 😀

  4. Mensch Caschy, wer will dieses alte Teil schon noch?! Wir haben 2016 mit jeder Menge besserer Flagships. 😉

  5. @Martin:
    Wirklich? Welche denn die pures Android laufen haben und somit immer am aktuellsten sind? Ich sehe kein „aktuelleres“ Android Phone…

  6. Ich kann nur drigend davon abraten, über iBood zu bestellen!

    Zunächst kam die Lieferung deutlich verspätet. Des Weiteren ist der Service eine reine Katastrophe und Frechheit zugleich. Serviceanfragen werden erst nach mehreren Tagen beantwortet, ich hatte nach drei Wochen immer noch keine Eingangsbestätigung der Rücksendung, obwohl diese nach 4-5 Tagen (DHL-Tracking) bereits eingegangen war und warte seit bald 5 (!) Wochen auf eine Rückerstattung von 500 Euro. Bin damit wohl auch nicht der Einzige, wenn man sich trustpilot & co. anschaut.

  7. Wolfgang Denda says:

    Auch bei mydealz gibt es zu Ibood reichlich warnende Stimmen.

    Ich wollte aber unbedingt ein schwarzes, und hab bei einem Gebrauchten zugegriffen, obwohl ich eigentlich gar keins haben wollte. Bereue aber nichts, das N6P ist wesentlich besser als das jetzt verkaufte N6 und die Differenz war nicht so groß.

  8. Kann ich bestätigen: IBOOD ist die reine Katastrophe!

    Hatte im Herbst 2014 ein Dell Venue 8 bestellt.

    – Lieferung mehrmals verschoben, hat sehr lange gedauert! (kurz vor Weihnachten kam es dann)
    – schlechter Umgang mit den Kunden – keinerlei Information über den Stand/Status der Bestellung und wann die Ware nun geliefert wird
    – Kundenservice reagierte weder per Mail noch per Telefon
    – Ich wollte den Artikel zurücksenden und der Kundenservice reagierte erst als ich einen bösen Artikel im Forum hinterlies!

    Ich sage nur NIE WIEDER IBOOD !

    BTW: 500 Öcken für das Teil ist mMn auch immer noch zu viel! …Da würde ich momentan das LG G4 vorziehen. (und das gibt es schon für 340€)