Huawei Mate 20 Pro: Update auf EMUI 10 und Android 10 ist da

Sehr interessante Geschichte da bei Huawei. Allerdings auch eine, die ich etwas unglücklich finde. Das Unternehmen bemüht sich, flott die aktuellen Smartphones mit EMUI 10 und Android 10 zu versorgen. Dafür hat man Beta-Programme für Nutzer ins Leben gerufen, oft erst einmal begrenzt durch wenige Slots.

Für das P30 Pro hatte ich mich seinerzeit beim Beta-Programm angemeldet, definitiv aber nicht für das Huawei Mate 20 Pro, da läuft ja auch erst seit kurzem die Beta. Interessant dabei: Hier startete man die Beta erst, während man in China nun schon seit einigen Tagen die finale Version von Android 10 für das Mate 20 Pro verteilt. In den letzten Tagen erreichten uns dann auch Mails zum Thema. Beta-Nutzer hatten bemerkt, dass sie Updates bekamen, ohne das Beta-typische „log“ an der Versionsnummer.

Aber auch Anwender, die aussagten, nie eine Beta benutzt zu haben, bekamen Android 10 und EMUI 10. Am 12. November sprach Huawei selber noch davon, dass es kein offizielles Release für die Mate-20-Serie geben würde, da die Beta noch läuft.

Auf der anderen Seite ist es aber so, dass mein eigenes Mate 20 Pro gerade dieses Update angeboten bekommt. Zuerst kam eben das Oktober-Update, 9.1.0.346, nach einem Neustart wird mir nach einer Suche nach Updates über die HiCare-App direkt 10.0.0.154 mit einer Größe von 4,50 GB angeboten. Das Schräge eben: Das ist ja keine Mulllu-Mullu-App, sondern eine offizielle Service-App. Warum bietet man über deren Update-Suche denn bereits etwas an, was laut Aussage des Supports und im Changelog nicht final ist?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Eine Randnotiz zu Android 10: Das läuft seit einer Woche auf dem Asus Zenfone 6.
    War diesem Blog bislang keine Meldung wert.

  2. Beim P30 Pro kam gerade auch die 10.0.168 inkl. O2 Providerupdate. Bin auch nicht im Beta-Programm. Da kein log im Dateinamen scheint es die Final zu sein?!

  3. Bei mir, freies Gerät mit Oktober-Patch Anfang der Woche noch nix…

    @qbrick: Asus ist im Markt eher unbedeutend. Huawei aber eine Größe, trotz des Banns…

  4. Geil, klappt auch bei mir genau so.

    Erst kam der Oktober Patch dann wird Android 10 über HICare angezeigt.

  5. Bei mir auch gerade in der Reihenfolge…
    Daten werden gerade heruntergeladen

  6. Bei mir bis jetzt nur der Oktober-Patch.
    (9.1.0.347)
    Über HiCare wird kein Update angeboten..

  7. Grade nachgeschaut. Bei mir steht auch Version 10.0. 0.154 zur Verfügung inkl Vodafone Apps.
    Ebenfalls kein Beta Teilnehmer

  8. Man könnte sich auch einfach darüber freuen anstatt rumzunöhlen…

  9. Es steht im Changelog indirekt drin, dass es eine Beta ist…“Diese Version wurde konzeptiert, damit Sie neue Softwarefunktionen vorab testen und uns Feedback zu weiteren Softwareverbesserungen geben können….“

  10. Klappt bei mir und meinem Mate 20 Pro von Vodafone leider nicht. Wird kein Update auf die 10 angeboten.
    Bin aber auf dem (9.1.0.346)

  11. Das ist nicht die finale Version.
    Es steht vor dem Download den Hinweis, dass diese Version konzipiert wurde, damit man die neuen Software Funktionen vorab testen kann.

  12. Hat es schon jemand getestet ?? und klappt die Sparkassen App ??? Wäre spannend wenn das mal jemand probiert .. Danke

  13. Ich mit einem Huawei Mate 20 habe das gleiche festgestellt und lade gerade die Version 10.0.0.154.

    Mal sehen wie sie läuft

  14. Mein Mate 20 Pro ist noch auf der 9.1.339 und es wird auch noch kein Oktoberpatch angeboten, deshalb werde ich wohl noch ein wenigwarten müssen.
    Gibt es einen Trick, wie man das Oktoberupdate forcieren kann?

  15. @cashy:
    Deine Kritik in diesem Artikel ist etwas überzogen 😉
    Hab das Update installiert, es läuft TOP.
    Postbank und Volksbank App laufen super, nur bei der Fingerprint Abfrage ist der Text etwas verzogen. Ansonsten tolles Update, freue mich, Android10 zu haben!

  16. Mate 20 pro Nutzer.
    Habe das 10.0.0.154 Ende November bekommen und direkt installiert.
    Vor einer Woche kam Update 10.0.0.180 auch installiert.
    Seit Android 10 hat meine AkkuLeistung massiv abgenommen 🙁
    Bei gleichen Einstellungen/ Nutzungsintensität wie unter Android 9, würde ich gefühlt 30 – 40 % AkkuVerlust angeben!
    Ist das Gerät nur im Standby ist alles wie gewohnt, aber sowie ich mit dem Gerätarbeite (das Display an ist) purzeln die Akkuprozente zusehens. Unter Android 9 kam ich locker zwei Tage mit dem Akku durch, unter Android 10 nur ein Tag.
    Zudem habe ich das Gefühl, dass der Touch schwerfälliger reagiert.
    Habe auch kompletten Werksreset durchgeführt, hat nix gebracht.
    Habe meine Wahrnehmung Huawei geschrieben, kam sofort Kontaktaufnahme zu mir (löblich!).
    Haben eine Fernwartung mit meinem Mate 20 pro gemacht, alles i.O.
    Allerdings teilte man mir mit, dass die 10.0.0.180 noch nicht die endgültige Android 10 Version sei und in den kommenden Wochen ein weiteres Update folgt…
    Diese Update warte ich noch ab. Alternativ überlege ich ein Rollback zu Android 9.

    Kann einer diese Erfahrungen teilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.