Huawei Mate 10 Pro: Update für BLA-L29 8.0.0.148 (C432) wird verteilt

Seit einigen Tagen rollt das Update auf die Version BLA-L29 8.0.0.148 (C432) für das Huawei Mate 10 Pro aus, mittlerweile dürfte die Aktualisierung auch eine größere Nutzerbasis erreichen. Mit diesem Update erhält auch das Huawei Mate 10 Pro die Technologie „GPU-Turbo“.

Was der GPU Turbo bringen soll? Vollmundig versprach Huawei im Juni 2018 Leistungssteigerungen von bis zu 60 % in einigen Szenarien. Gleichzeitig solle sich der Stromverbrauch um bis zu 30 % reduzieren. Das Update selber lässt das Smartphone auf Android 8.0, der Google-Sicherheitspatch selber hat den Stand von Juli 2018. Das nächste Update wird aber sicher nicht so lange auf sich warten lassen, ein entsprechendes Bulletin listet Huawei bereits.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Hallo,
    mit dem nicht lange warten haste vollkommen recht , es wird auch schon die BLA-L29 8.0.0.150 (C432) ausgerollt mit Sicherheit Patch August .

  2. Michel Ehlert says:

    Da bin ich mal gespannt wenn meine Freundin nachher nach Hause kommt was da an Update ist gestern war noch nix

  3. SavanTorian says:

    Den GPS-Turbo verstehe ich eher als Marketing-Gag, da nur Spiele unterstützt werden, die diese Funktion auch drin haben. Und davon gibts genau zwei. 😉

  4. Has anyone experienced any problems after updating, or does everything work as it should?

  5. Die Superzeitlupe mit 960fps ist aber immer noch nicht implementiert. Die neuen KI Fotofunktionen sind nett, aber nichts das sich nicht auch in der normalen Nachbearbeitung realisieren lassen würde. Die Superzeitlupe dagegen kann ich nicht ersetzen… schade, beim 20er ist das echt etwas mit dem man was anfangen kann (wer das auch sonst nutzt)

  6. Nachtrag:
    Wobei ich schon froh bin, dass Huawei überhaupt updated, was sicherlich auch zum anhaltenden Aufschwung bei Huawei beiträgt. Am Tempo müssen sie noch arbeiten, bzw. die Zeit zwischen Updateerstellung – Test – ausrollen verkürzen.

  7. Noch immer 8.0.0. Was ist mit 9 oder wenigstens endlich mal 8.1?

    • Welche Rolle spielt das, welche Nummer der Unterbau der Huawei Software/Oberfläche hat? Bei Huawei ist die übergestülpte Software noch gravierender als bei Samsung. Daher ist das Sicherheitspatchlevel wichtig und das die Huawei Software die Neuerungen von Google übernimmt, nicht welche Version dem zugrunde liegt.
      imho

    • Meine irgendwo gelesen zu haben, dass das mate 10 pro auch irgendwann Android 9 bekommen soll. Aber niemand weiss nichts genaues

  8. Karl Dobelmann says:

    Zur Info, hab das Huawei Mate 10 Lite….auch dort ist da Update eingetroffen und konnte installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.