Huawei EMUI 4: Probleme mit Apps, die die Eingabehilfe benötigen?

Emui logoEigentlich dachte ich, dass das Problem mit einem meiner letzten Beiträge abgefrühstückt sei. Ist es aber nicht. Nutzer eines Honor- oder Huawei-Gerätes kennen das Problem vielleicht: Widgets aktualisieren nicht – oder Apps mit Zugriff auf die Eingabehilfen stoppen selbständig. Dies liegt an einem „Schutz“, den Huawei und Honor der EMUI-Oberfläche mitgegeben haben. Apps mit Zugriff auf die Eingabehilfen können dort zwar aktiv gestellt werden, dennoch stellt sich der Schalter wieder automatisch auf „Aus“, wenn das Display eine gewisse Zeit aus war. Das hat schwere Konsequenzen für Apps wie Zusatz-Launcher oder Hilfsmittel wie Passwortmanager, Zwischenablage-Werkzeuge oder Textersetzer.

Es langt nicht, den Apps einfach Zugriff auf die Eingabehilfen zu geben, man muss die Apps noch einmal explizit im Bereich „Geschützte Apps“ schützen und ihnen somit die Aktivität im Hintergrund erlauben. Das große Problem: Huaweis neue Version der Oberfläche, EMUI 4, die beispielsweise im Mate 8 zum Einsatz kommt, hat diesen Bereich gar nicht mehr.

emui_4

Da steht man als Nutzer natürlich erst einmal doof da, wenn Apps auf einmal nicht mehr laufen und vom System den Zugriff auf die Eingabehilfen entzogen bekamen. Mit EMUI 4 ist das Ganze anders geregelt und wer in das Problem hineinläuft, sollte weniger lange suchen müssen als ich. Lange Rede, kurzer Sinn: So schützt ihr eine App vor dem Abschießen durch das System unter EMUI 4:

Einstellungen > Apps > gewünschte App auswählen > Akku >Haken setzen bei „Bildschirm aus: weiter ausführen“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Oh Danke … super!
    Noch hab ich ja beim Huawei P8max kein EMUI 4.0 … aber es wird dann wohl auch nicht mehr allzu lang dauern.
    Also hab ich das hier mit großem Dank vorgemerkt.

    :o)

  2. Vielen Dank, genau das hat meine Frau gebraucht

  3. Wolfgang Denda says:

    War bei meinem Meizu ähnlich, dass das „Sicherheitsprogramm“ willkürlich Apps blockiert. Voll die Wurst-ROMs. Diese „Denn sie wissen nicht, was sie tun“-Hersteller dann noch nach Problembehebung fragen? Vergiss es.

  4. Telefonmanager-Akkumanager-Geschützte Apps!

  5. Weiss jemand ob das Konsequenzen für den Google Launcher hat? Ohne kommt mir das Mate 8 nicht ins Haus 😉

  6. Ist aber so nicht ganz richtig bzw unvollständig.
    Man kann auch über den Akkumanager (Einstellungen-> Erweitere Einstellungen-> Akkumanager) gehen. Dort findet man die altbekannte Rubrik „Geschütze Apps“
    Ist für mein empfinden schneller und übersichtlicher als dafür in die Einstellungen jeder einzelnen App reinzuklicken.

    P8 Lite mit Andriod M update EMUI 4

  7. Susana Espinosa Barrera says:

    Hola,tengo un Huawei G8(L-Riu-01)y despues de actualizar el software a Emui 4.0 y android 6.01,no consigo ejecutar la aplicación mixcloud.
    Podrías orientarme? Muchas gracias!

  8. „Es langt nicht, den Apps einfach Zugriff auf die Eingabehilfen zu geben, man muss die Apps noch einmal explizit im Bereich „Geschützte Apps“ schützen und ihnen somit die Aktivität im Hintergrund erlauben. Das große Problem: Huaweis neue Version der Oberfläche, EMUI 4, die beispielsweise im Mate 8 zum Einsatz kommt, hat diesen Bereich gar nicht mehr.“

    Doch, den Bereich gibt es auch unter EMUI 4, nur jetzt an einer anderen Stelle. Und zwar unter: Erweiterte Einstellungen => Akkumanager => Geschützte Apps.

    Leider besteht das Problem bei mir auf dem Honor 6 jedoch auch wenn die Apps geschützt sind!!!
    Vor allem sehr ärgerlich bei Kaspersky und Greenify

  9. Ich habe zwei “Riesenprobleme“ (mindestens) mit der neuen SW.
    1. Wenn ich eine E-Mail-Adresse eingeben möchte werden mir sämtliche jemals verwendete e-mail-Adressen vorgeschlagen, auch der größte Schwachsinn. Wie stellt man das wieder ab? Kann das Handy so nicht mehr für Vertraulichen Dingen verwenden.
    2 Die Suchhystorie lässt sich nicht löschen. Wie bekommt man dies wieder ausgeschaltet?
    Habe noch nie eine undurchdachte und unausgereifte SW drauf gespielt bekommen und genau ist das der Grund Huawei den Rücken zu kehren wenn sie “meine“ Probleme in den Griff bekommen
    Und wenn ich sage Huawei den Rücken zu kehren so meine ich meine Firma mit ncht wenigen Angestellten.
    Und ich bin mir sicher, dass noch mehr bugs von meinen Mitareitern entdeckt werden