HTC One M9: Offenbar Produktvideos geleakt

Eigentlich sollte das HTC One M9 erst am 1. März auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden. Das Schicksal sorgte bei HTC allerdings wieder einmal für eine verfrühte Veröffentlichung im Netz. Der Onlinehändler Cyberport stellte Bilder und Informationen ins Netz, nun tauchen drei Produktvideos auf, die wohl kaum als Fake bezeichnet werden können. Wie man sieht: Cyberport hat offenbar die echten Fotos gehabt und veröffentlicht. Und ihr dürft uns gerne eure Meinung zum Smartphone in den Kommentaren hinterlassen.

Die Spezifikationen im Überblick:

– Display: 5 Zoll Full HD (1.920 x 1.080 Pixel)
– Prozessor: Qualcomm Snapdragon 810 (Octa-Core bis 2,0 GHz)
– Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
– Speicher: 32 GB, um 128 GB per microSD-Karte erweiterbar
– Kamera: Rückseite: 20 Megapixel (Autofokus, BSI-Sensor), Dual LED-Blitz; Vorderseite: 4 Megapixel (Ultrapixel-Kamera)
– Akku: 2.900 mAh
– WLAN, Bluetooth 4.1, NFC, LTE (300 MBit/s), GPS, diverse Sensoren
– Gewicht 157,5 Gramm
– Android 5.0 Lollipop mit Sense 7

(via upleaks)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

19 Kommentare

  1. Wichtigste Info: Schwarzer Balken unter dem Display -> Will keiner
    (ja ja, ich weiß ist angeblich notwendig wegen Technik, Boom Sound usw.)

  2. Wichtigste Info: Alles down.

  3. Next year htc. Müssten das Modell eher htc one m8s nennen. ?

  4. Weißt jemand worum es im Video ging?

  5. nameerforderlich says:

    Das video sieht ja grausam aus. Dicker schwrzer Balken mit dem HTC Logo an der Unterseite und darüber dann nochmal die Softkeys im Android. was ist aus kapazitiven Tasten geworden? Die hätten da locker noch hingepasst.

  6. egal wie toll oder schlecht es ist… ich habe in den letzten 1-2 jahren von den vorgängern so gut wie nie eins in freier wildbahn gesehen. daran wird sich wohl auch nichts ändern. keine ahnung was die leute gegen ein solch hochwertiges gerät haben.

  7. upleaks existiert nicht mehr auf twitter. Entweder gebannt oder gelöscht. 😀

  8. HTC-Balken… Daumen runter 🙁

  9. Telefonmann says:

    Hm. HTC Ist den Fußstapfen von Apple? Halten ihr Gerät auf Dauer klein, optisch ähnlich und bedienbar. Trotzdem toll. Durchgängig tolles Design, Funktionalität und Qualität. So sehe ich HTC. War früher nicht anders. Differenzieren sich damit von der Konkurrenz.
    Naja, ich besitze nun ein G3. 5,5 Zoll im schlanken schmalen Gehäuse sind für mich perfekt. Lese viel RSS Feeds. Möchte es nicht kleiner aber schlanker. iPhone+ ist leider dagegen ein Monster.

  10. Mimimi HTC Balken wo soll sonst das Logo hin? Auf den Lautsprecher?

  11. Wolfgang D. says:

    Bisschen viel schwarze Balken und Ränder machen den zu kleinen Screen noch kleiner.

  12. Es ist trotzdem geil….ich hab das erste One, und das ist so Wertigkeit und schön… Warum was gutes nicht weiterentwickeln.

  13. Darf ich immer noch ein wenig zweifeln und behaupten, dass es sich hierbei um das HTC One M8i handelt? 😀

  14. Gibts schon Infos bezüglich einer Mini Version?

  15. Das HTC Logo muss doch bei so ikonischem Design nich auf die Vorderseite. Aber ich glaub auch: Die meisten Leute werden weiter ihr Iphone oder Samsung S3/S4/S5 bzw die Minis zur Schau tragen… Die wenigsten gehen davon weg und kaufen HTC/Sony/Huwai etc. …man sieht sie weitrhin nur sporadisch… Der Markt ist gesättigt bis auf die Techies & Hipster

  16. Videos gelöscht :/

  17. Wolfgang D. says:

    @Sean K. Woods
    HTC und Sony ist überteuertes Designer-Spielzeug. Zumindest bin ich seit meinem One X+ und dem Glasbruchdesign der Z-Reihe dieser Meinung. Die alten Sonys bei Bekannten dagegen sind immer noch in Verwendung, wegen der PKW-FSE.

    Samsung bietet bei aller verdienten Schelte wirklich für jeden ein passendes Gerät, auch Günstiges beim Kaffeeröster deines Vertrauens, und vor allem Original-Zubehör (das man auch wirklich kaufen kann). Idevices sind dagegen eine Sache des Glaubens, und von daher nicht angreifbar.

  18. Das kann doch nicht sein, mit dem schwarzen HTC-WERBEBANNER auf der Frontseite, oder? Ne, dass würde ich zu krass finden, eigentlich ist mir viel zu „aggressiv“ und passt nicht ins Bild dieser hässliche Eyecatcher. Vermute, dass die beim Produkt-Design nur im ausgeschalteten Display den schwarzen Balken implementiert haben, der Designer wird vom Stuhl fallen, wenn das Display angeschaltet wird 🙂