HTC One M8 bekommt Marshmallow

artikel_htcKurz notiert: solltet ihr ein HTC One M8 nutzen, welches 2014 auf den Markt kam, dann solltet ihr schauen, ob ein Update auf Android 6.0 Marshmallow für euch zur Verfügung steht. Unser Leser Jörg hat uns bestätigt, dass das Update bereits ausgerollt wird, in seinem Fall über den Provider Deutsche Telekom. Nutzer des Smartphones bekommen nicht nur Android 6.0 Marshmallow, sondern auch den HTC Überzug Sense 7 mit seinen Neuerungen. Unserem Testbericht zum HTC One M8 könnt ihr hier lesen.HTC_One_M8_001

Noch immer wird das HTC One M8 via Amazon vertrieben und liegt dort bei 369 Euro. Keine Empfehlung, da Geräte wie das HTC One A9 teilweise schon für 399 Euro verkauft wurden.

htc one m8 android

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Ich frag garnicht erst warum nicht wie versprochen zuerst das M9 ein Update bekommt. Kommt wohl noch.

  2. Also bei mir ist noch nichts rausgekommen. Das kann aber erfahrungsgemäß sehr schnell gehen. Damit würde das M8 also einen Sprung von 5.0.1 auf 6.x machen. Sportlich, oder?

  3. Also bei mir ist auch noch nichts angekommen… Bin mal gespannt, ob das M8 danach noch nutzbar ist…

  4. Ich habe heute gegen 10 Uhr das Update auf 6 bekommen HTC M8 DACH Telekom.de – nach einer gefühlten Kernschmelze, Temp des Handy´s laut internen Sensors 45C hats den Akku von 80 auf 275 gezogen während des Updates. Nun ists drauf alle Apps im nachhinein noch aktualisiert aber gefühlt laggt die Eingabe noch muss wohl nochmals neu starten. Hoffe das dann die gefühlte Eingabeverzögerung weg ist.

  5. Nach 3 kleineren Updates kam (nach Neustart) das große Update. Installation in Summe ca. 45 Minuten.
    Nach dem finalen Neustart hatte ich erstmal gefühlt ewig 100% CPU-Auslastung, die erst nach 2 erzwungenen Neustarts vorbei ging. Es stehen übrigens gleich auch diverse Updates im Play Store bereit, u.a. auch für Google Play Services (obligatorisch).
    Die Installation mancher Updates dauert allerdings ebenfalls sehr lang (wie z.B. für die vor meinem Update eigentlich deaktivierte Facebook-App).
    Ob dauerhaft alles rund läuft, wird sich zeigen – beim Update auf Android L war dies zumindest bei mir nicht der Fall (=> Rücksetzen auf Werkseinstellungen).

  6. Schwatzgelbelocken says:

    Mein M8 (Telekom) hat sich grade ohne Probleme auf 6 aktualisiert. Das mit der Temperatur kann ich bestätigen 🙂 Akku von 80 auf 45%. Ansonsten keinerlei Probleme… Funktioniert einwandfrei.

  7. Zarathustra says:

    Bei o2 auch angekommen. Software-Nummer: 6.13.206.5

  8. M8 von Vodafone, Update gerade installiert – nach dem ersten Start (Hitze bei der Installation inklusive, ich wüsst gern mal, warum das so rödelt – ne Custom ROM braucht weniger Zeit und viel weniger Akku^^) auch ein bisschen hakelig, hab’s aber dann fast sofort zurückgesetzt. Das ist’s mir wert. Sieht wirklich gut aus, sie scheinen die dpi angepasst zu haben, und es läuft richtig richtig flott. Bisher keine Probleme irgendeiner Art.