HTC Desire 626: Mittelklasse-Smartphone kommt Ende August

A32_6V_BlueLagoon_270715_DE

299 Euro – das ist der Preis, den HTC für das neue HTC Desire 626 ausgerufen hat. Zu haben sein soll das Gerät ab Ende August in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Nachfolgemodell des HTC Desire 620 verfügt über einen Qualcomm Snapdragon 410 mit 1,2 GHz (Quad-Core-Prozessor), 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher, der mittels microSD-Karte erweitert werden kann. Das HTC Desire 626 verfügt ferner über ein 5 Zoll großes HD-Display und eine 13 Megapixel starke Hauptkamera (f/2,2, 28-mm-Objektiv, 1080p-Videoaufnahme), die von einer 5 Megapixel Frontcam unterstützt wird. Das 135 Gramm schwere Gerät ist LTE-fähig und bietet die üblichen Standards wie WLAN (allerdings nur 802.11 b/g/n (2,4 GHz)), Bluetooth 4.1, DLNA und microUSB. Der Akku ist 2.000 mAh stark und nicht wechselbar. Bringt auf den ersten und zweiten Blick nicht wirklich Spannendes für den Preis mit, wie ich finde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Sieht aber von hinten und von den Seiten traumhaft schön aus. Nur die Vorderseite ist mal wieder htc mäßig hässlich und bietet wie immer ein katastrophales Oberflächenverhältniss.

  2. Ein derart kleines Display im Verhältnis zur Gehäusegröße sind schon etwas seltsam/lächerlich aus.

  3. Klassisches Mittelklasse Phone… Schick, ne Marke und deshalb für das was es hat auch einen Tick ( 50 Euro) zu Teuer bei OVP ; 16GB INT + SD is eher was was für max. 250 wirklich locken würde… oder?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.