HowTo: Ladeton beim verbinden eines MagSafe- oder USB-C-Kabels an den Mac aktivieren

Wenn man Besitzer eines iPads oder iPhones ist, kennt man den bekannten Ton, den das Gerät von sich gibt, sobald man das Ladekabel angeschlossen hat. Was die meisten jedoch nicht wissen ist, dass das MacBook ebenfalls die Möglichkeit besitzt, solch einen Ton beim Anschluss des MagSafe- oder USB-C-Ladekabels von sich zu geben.

macbook1

Leider hat Apple nicht einfach einen kleinen Schalter in die Systemeinstellungen von Mac OS X eingebaut, um uns das Ganze zu vereinfachen, doch die Aktivierung ist auch kein Hexenwerk. Einzige Voraussetzung ist, dass Ihr mindestens unter Mac OS X 10.10.3 oder später unterwegs seid. Wollt Ihr das ganze auch auf Eurem Mac, dann geht der Anleitung Schritt für Schritt nach:

  1. Trennt das MagSafe oder USB-C-Ladekabel vom MacBook
  2. Öffnet die Terminal App (zu finden unter /Programme/Dienstprogramme) auf Eurem MacBook
  3. Nun gebt Ihr folgenden Befehl ein: defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool true; open /System/Library/CoreServices/PowerChime.app &
  4. Bestätigt mit Enter
  5. Verbindet das MagSafe- oder USB-C-Ladekabel wieder mit Eurem MacBook und schon solltet Ihr den Ton hören können

Das ganze Step-by-Step findet Ihr inklusive dem Ton in diesem Video:

Wenn Ihr nun merkt, dass Euch der Ton doch zu sehr nervt, könnt Ihr ihn natürlich auch wieder ausstellen. Dazu müsst Ihr erneut das Terminal öffnen und den folgenden Befehl eingeben und mit Enter bestätigen: defaults write com.apple.PowerChime ChimeOnAllHardware -bool false;killall PowerChime

(Quelle: OSXDaily via Cult of Mac)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

15 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Ab welchem Akkuladestand fängt das Macbook Pro eigtl. einen neuen Ladevorgang an? Oder beginnt das Macbook den Ladevorgang direkt sobald man es mit dem Strom verbindet, auch wenn bisher z.B. nur 2-3 Prozent verbraucht wurden?

  2. The file /System/Library/CoreServices/PowerChime.app does not exist.

  3. Ah, im Originalartikel steht noch folgendes, sollte vielleicht in diesem Artikel auch nicht fehlen:
    This also requires OS X Yosemite (10.10.3 or later) as the PowerChime.app does not appear to exist in prior releases of Mac system software.

  4. Das habe ich schon lange vermisst, finde ich ziemlich gut. Danke!

  5. Erst ab Yosemite. Sollte man vielleicht noch erwähnen.

  6. Pascal Wuttke says:

    Mindestvoraussetzung habe ich nun in den Artikel eingebaut.

  7. Da muss man sich einfach die Frage stellen: WARUM? Warum hält Apple es nicht einheitlich und bietet wenigstens genau das als Einstellung an. Statt so ein Schwachsinn, wie sich alle halbe Stunde die Uhrzeit ansagen zu lassen.

  8. Habsch direkt aktiviert. THANKS!

  9. Nächstes Tutorial: wie schließe ich einen USB-Stick am MacBook an 🙂

  10. @Timo kennst du nichtlustig.de ?

  11. The file /System/Library/CoreServices/PowerChime.app does not exist.

  12. Ich sehe einfach nach ob die Ladelampe am MagLight-Stecker grün leuchtet.

  13. Schön, wenn man den nervigen Startton genauso einfach deaktivieren könnte. Geht leider nur über den Umweg einer zusätzlichen Software.

  14. Ich hatte zuerst die Fehlermeldung erhalten:
    LSOpenURLsWithRole() failed with error -10810 for the file /System/Library/CoreServices/PowerChime.app.
    Ich habe 10.10.3 auf einem MacBook Pro von 2009. Der Grund ist aber gewesen, weil ich als root angemeldet war. Ohne root geht es 🙂
    Danke