Honor Choice: True-Wireless-Earbuds ab sofort für 38,99 Euro erhältlich

Honor bietet in Deutschland ab sofort unter seiner neuen Marke „Honor Choice“ True-Wireless-Earbuds zum günstigen Preis an. So sind die günstigen Kopfhörer ab sofort via Amazon.de für 38,99 Euro erhältlich. Sie stellen damit eine abgespeckte und günstigere Alternative zu den von mir getesteten Honor Magic Earbuds dar.

Honor Choice ist eine Initiative, die grundsätzlich Amazon Basics oder auch Xiaomis Ökosystem ähnelt: Honor lässt die Produkte der Marke nämlich von Partnern entwickeln und herstellen und hilft im Wesentlichen mit seinem Markennamen und ein wenig Qualitätskontrolle aus. Die neuen Earbuds, welche schon im Mai für China präsentiert worden sind, stellen eines der ersten Ergebnisse dar.

Sie sollen bis zu sechs Stunden Audiowiedergabe / vier Stunden Gesprächszeit bieten und setzen jeweils auf 7-mm-Treiber. Über die beiliegende Ladeschale lassen sich die In-Ear-Kopfhörer dreimal komplett aufladen. Somit dauert es bis zu 24 Stunden, bis ihr wieder eine Steckdose benötigt.

Zu mobilen Endgeräten verbinden sich die Earbuds via Bluetooth 5.0. Dank dualer Mikrofone für die Geräuschunterdrückung bei Telefonaten sollen auch Gespräche in betriebsamen Umgebungen gut verständlich sein. Die Honor Choice True Wireless Earbuds sind IP54-zertifiziert und dementsprechend gegen Wasser und Staub geschützt.

Falls ihr nach einem günstigen In-Ear-Kopfhörer ohne viele Schnörkel sucht, könnt ihr die Kopfhörer ja mal im Auge behalten – auch wenn man die Ansprüche an den Sound sicherlich in Zaum halten muss.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich würde ja gerne mal eine Umfrage sehen, die fragt, was dieses Bild Aussagen soll und wenn jemand auf Kopfhörer kommt weiter fragt, was der usp dieser Inears ist ;-D

    Das Marketing-Bild sieht wie Werbung für Orgasmus verstärkende Ohrstöpsel aus 😀 oder ein RICHTIG hottes Hörbuch.

  2. Sehr laszives Bild. Ich finds gut. Aber wenn die Freundin mich lesen sieht, denkt sie ich guck Pornos oder bin auf Instagram – obwohl ich da nur Freunden, nicht menschlichen Produkten und der Outdoor-Community folge.

    Aber dafür hat sie meine AirPods 1st Gen bekommen, da ich mir die 2nd Gen geholt hab, nachdem ich dachte den linken AirPod (der mir manchmal rausfällt) verloren zu haben und sie ihn im Auto fand… Als ich tatsächlich meinen 2nd Gen Linken AirPod verlor, hab ich mich bemüht rauszufinden, dass man die tatsächlich auch einzeln auf eBay nachkaufen kann (wenn man die original Rechnung nicht hat und Apple dicht macht).

    Die Apples ersetzen meiner Freundin übrigens ähnliche nicht-Apples zum ähnlichen Preis die sie mit ihrem Samsung verwendet. Übrigens denken nicht nur nicht-ITler, dass die nur mit iPhones funktionieren. Stimmt natürlich nicht.

    Jetzt sind alle zufrieden.

  3. Noch was: Während ich meinen ersten Kommentar verfasste, war nach Absenden doch einer schneller. Thema: Das Bild! ^^ Wusste ich’s doch, dass es MINDESTENS Side-Show wird ^^

    Und was ich vergaß, anzumerken: Politisch würde es mich nicht wundern, sollte ich den rechten Pod ständig verlieren – nicht den linken.

  4. Was soll das eigentlich immer mit true wireless, gibt es denn auch false wireless?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.