Holz ist Mangelware! Anno-Titel zum Schnäppchenpreis

Kleiner Hinweis an alle, die es vielleicht beim letzten Sale verpasst oder übersehen haben, dass es echte Klassiker bei GOG im Angebot gibt. Momentan bekommt man nämlich die Anno-Reihe stark reduziert. Als Beispiel: Anno 1503 für 1,29 Euro, Anno 1701 für 2,59 Euro, Anno 1602 für 2,59 Euro sowie die Gold Edition von Anno 1404 für 3,79 Euro. Zuletzt genannte ist auch die, die ich euch ans Herz legen würde, zahlreiche Stunden Spielspaß sollten damit definitiv garantiert sein. Die Spiele sind ausnahmslos für Windows, man kann das Ganze natürlich auch in einer virtuellen Maschine am Mac zocken, alternativ gibt es für Anno 1404 auch Porting Kit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Keines davin ist IMHO 4k fähig, selbst 1440 ist kaum lesbar. Leider

    • Ich hatte zumindest bei einem Anno 1404 das Problem, dass irgendwann der Ram vollgelaufen ist, was nur durch einen inoffiziellen Workaround zu lösen war.

  2. Gibt es einen Uplay zwang?

  3. Anno 1503 lässt sich ohne Hilfsprogramm, dass dann aber Fenstermodus erzwingt nicht spielen auf nicht-XP Rechnern. Ruckelt und Geschwindigkeitsstufen funktionieren nicht.

  4. Oh, das Angebot hätte ich fast verpasst. Danke für den Hinweis!

  5. Das gleiche gabs bei Worms. Hatten die Macher auch mal versucht in 3D zu portieren, verliert dadurch aber komplett seinen Charme :).

  6. Heinz Gude says:

    Habe gestern 1602 im Multiplayer gespielt …. oder spielen wollen …. irgendwie ging es aber nicht, obwohl Firewall Ports offen waren etc. Dann hab ich doch wieder die alte gerippte Version genommen statt der GoG Version, wo ich wusste dass der Multiplayer geht … richtig weird. Vor allem weil nun auch sie Szenarien der Königsedition von GoG in der gerippten Version stratbar waren und alte Spielstände da waren

  7. Geschmackssache 😉 Finde 1503 auch absolut genial aber 1800 sieht deutlich besser aus meiner Meinung nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.