HDMI 2.1 kommt in der Mittelklasse an: TCL C725 vorgestellt

TCL hat im Rahmen der CES 2021 auch neue Fernsehgeräte vorgestellt. Über zwei neue Smartphones des chinesischen Anbieters hatten wir ja schon berichtet. Unter den neuen Fernsehern ist nun der TCL C725, der sich recht spannend anhört. So handelt es sich hier um einen Mittelklasse-TV, der bereits mit HDMI 2.1 aufwarten darf.

Zu rechnen ist hier mit recht aggressiven Preisen. Beispielsweise kosten die Vorgängermodelle der Reihe C715 mit 65 Zoll aktuell nur ca. 730 Euro. Leben muss man allerdings auch bei dem neuen TCL C725 mit einer einfachen Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung. Dennoch verspricht TCL etwa eine Abdeckung des Farbraumes DCI-P3 von 100 % und Quantenpunkte für die verbesserte Darstellung.

Fraglich ist jedoch, ob da wirklich fehlerfrei 4K mit 120 Hz unterstützt wird bzw. das überhaupt an Bord ist. Dazu fehlen uns leider noch Details. Das Vorgängermodell hatte da nichts zu bieten. Neben HDR10 wird von den C725 jedenfalls auch Dolby Vision unterstützt. Als Betriebssystem wird Android TV mit dem Überzug Google TV dienen. Entsprechend breit fällt die App-Unterstützung aus und auch der Google Assistant ist nutzbar.

Weitere Neuigkeiten zu den Specs, dem genauen Feature-Umfang und natürlich den Preisen sollten in den nächsten Monaten folgen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.