Gotham Knights kann vorbestellt werden: Kostet bis 300 Euro (und Gameplay-Video)

2020 angekündigt, 2021 auf 2022 verschoben, kann das Action-RPG Gotham Knights nun vorbestellt werden. In Gotham Knights schlüpfen Spieler in die Rollen von Batgirl, Nightwing, Red Hood und Robin, die nach Batmans Tod als neue Garde ausgebildeter DC-Superhelden Gotham City beschützen müssen. Dabei müssen Geheimnisse gelüftet werden, die mit den dunkelsten Kapiteln der Geschichte der Stadt in Verbindung stehen oder sich berüchtigten Schurken in epischen Konfrontationen entgegengestellt werden.

Passend dazu präsentierten Warner Bros. Games und DC heute das erste offizielle Gameplay von Nightwing und Red Hood in Gotham Knights. Von Game Director Geoff Ellenor erzählt, gibt das neue Video erstmals einen größeren Einblick in die beiden spielbaren Charaktere Nightwing und Red Hood, die in Gotham City für Recht und Ordnung sorgen und gleichzeitig Hinweisen rund um den geheimnisvollen Rat der Eulen nachgehen. In der Gameplay-Einführung werden die unterschiedlichen Kampftechniken der beiden Helden und ihre Fortbewegungs-Möglichkeiten in der offenen Spielwelt in vollem Umfang gezeigt, von Nightwings einzigartigem akrobatischen Kampfstil und seinem Luftgleiter bis hin zu Red Hoods Doppelwaffeneinsatz und kraftvollen Sprungfähigkeiten.

Gotham Knights wird am 25. Oktober 2022 weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X|S und den PC veröffentlicht. Harte Fans können eine stattliche Summe ausgeben: Gotham Knights kann ab heute physisch im Handel oder digital im PlayStation Store, Microsoft Store, bei Steam und im Epic Games Store vorbestellt werden.

Die Gotham Knights Standard Edition ist digital und als Box für 74,99 € (UVP) erhältlich. Die Gotham Knights Deluxe Edition ist digital und als Box für 94,99 € (UVP) erhältlich und beinhaltet das Hauptspiel sowie den herunterladbaren Inhalt (DLC) „Visionärspaket“ mit exklusiver Ausrüstung, kosmetischen Items, dem „Of-the-Future“-Anzugsstil aus der Zeichentrickserie Batman of the Future und vieles mehr.

Die streng limitierte, physische Gotham Knights Collector’s Edition ist für 299,99 € (UVP) erhältlich. Sie enthält die Deluxe Edition, den Augmented Reality-Pin zum Sammeln, das 16-seitige Mediabook, eine exklusive Karte von Gotham City, ein Diorama mit vier Charakterstatuen und vieles mehr. Zusätzlich bekommen Spielerinnen und Spieler zu jeder Vorbestellung den 233 Custom-Batcycle-Skin, der auf dem ersten Auftritt des Fahrzeugs im DC Detective Comic #233 basiert.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Kopfschüttelnder Joe says:

    300 Euro! Für ein Spiel! *kopfschüttel*

    • MeinNametutnichtszurSache says:

      Naja… du kriegst NICHT nur das Spiel. Das Spiel kriegst du für nur 75 EUR!!!

    • Aber dafür auch „streng“ limitiert. Da schaut dann einer grimmig beim Pressen der Blu-ray zu, vermute ich.

      Und außerdem ist die Box in 10 Jahren vermutlich noch 40 Euro wert! Aber vermutlich eine bessere Investition als Bitcoins…

      Ich kapire es auch nicht, auch wenn ich die Arkham Knight Reihe sehr gut fand.

    • Ich glaube ich habe für FF8 Special Edition 400 – 450 DM bezahlt. War auch nur ein T-Shirt, Memory card, sticker und ein Poster. Diese Special Edition gibt es schon länger für viel Geld. Wenn es große Statuen sind, kann ich die 300€ verstehen.

  2. Hat das mit den Arkham Reihe zu tun? Das sieht ja echt stümperisch aus lol

  3. Frage am Rande als PCler. Gibt es die „physischen“ Versionen auch für PC und für welchen Dienst ist der Key dann enthalten?

  4. Wem 300€ für ein Spiel noch nicht dekadent genug sind

    Im uci kann man sich jetzt kinosäle für 70€/std zum zocken mieten

    Obwohl das als LAN Party mit 10-15-20 leuten gar nicht mal so teuer ist.

    Nur wenn man sich den Kinosaal für sich alleine gönnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.