Google+ Web Preview bekommt aktuelles Update

artikel google+ plus googleKurz notiert: Die aktuelle Web Preview von Google+ hat ein neues Update bekomme, wie Luke Wroblewski von Google offiziell mitgeteilt hat. +1-Markierungen können nun via Hover-Funktion auf dem jeweiligen Kommentar gesetzt werden, Beiträge werden nun mit einem kompletten Timestamp versehen und es gibt nun eine erweiterte Möglichkeit, Beiträge als Missbrauch zu melden. Letzteres erfordere nun ein, zwei Klicks mehr, die zusätzlich angeforderten Informationen sollen aber dabei helfen, Google+ auch weiterhin zu einem Platz zu machen, an dem man sich treffen kann, um gemeinsame Interessen untereinander zu teilen. Verbesserungsvorschläge- und Ideen sind via Feedback-Funktion im Preview natürlich jederzeit willkommen, so Wroblewski.

G_Plus_Update_12_2015

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Ein Kommentar

  1. Jetzt wo in den Medien und auf FB wegen der Wahrheit über die Flüchtlinge und den stellvertreter Krieg gegen Russland so viel verschwiegen und zensiert wird erhalten Google plus und die VZ Netzwerke regen Zulauf.
    Mein Google plus war noch nie so belebt wie in diesen Zeiten da kann man die Verbesserungen nur begrüßen.